Orange bringt die neue Handy-Freiheit

Wien (OTS) -

  • Tarif "Einer für Alle": 1.000 Minuten, 1.000 SMS und unlimitiert surfen um 7,50 Euro/ Monat, mit Auflademöglichkeit per SMS, ohne Vertragsbindung
  • Alle Smartphones ohne Bindung und entsperrt zum Top-Preis
  • Orange Nr. 1 bei Kundenservice

Der erfolgreiche Orange Tarif um 7,50 Euro in der SIM-only Variante geht in die Verlängerung. Der neuaufgelegte Tarif mit dem Namen "Einer für Alle" bietet - nomen est omen - alles, was 90 Prozent der österreichischen Handykunden brauchen, ob sie viel, normal oder wenig telefonieren, SMS schreiben oder handysurfen:
1.000 Minuten, 1.000 SMS und unlimitiert surfen (mit 1 GB Fullspeed) um nur 7,50 Euro pro Monat und das ohne Vertragsbindung.

Sollten die im Tarif inkludierten Freimengen einmal nicht reichen, laden Orange Kunden schnell und günstig ein Zusatzpaket per SMS dazu. Bevor die einzelnen Freimengen verbraucht sind, warnt Orange seine Kunden per SMS.

Zum Start der neuen "Einer für Alle"-Werbekampagne schenkt Orange allen Neukunden vom 5. bis 30. September 2012 die Aktivierungsgebühr. Mehr auf orange.at.

Offene Smartphones zu Top-Preisen

Neben der Tarif-Freiheit schenkt Orange jetzt auch allen Smartphones die Freiheit. Bisher konnten Kunden ihr Orange Smartphone nur mit einer Orange SIM-Karte verwenden und gingen gleichzeitig eine 24 Monate-Vertragsbindung ein.
Ab sofort geht Orange neue Wege. Als erster Mobilfunkbetreiber Österreichs bietet Orange bei Erstanmeldung eines Orange Vertragstarifs alle neuen Smartphones offen für alle Netze, ohne Bindung und zum Top-Preis an.

Zum Beispiel gibt es das Samsung Galaxy Ace 2 inkl. Touchscreen, 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Swype-Funktion für schnelles Schreiben, MP3 Player und UKW Radio um 239 Euro.
Oder das Samsung Galaxy Mini 2 mit den schlanken Maßen 109,4 x 58,6 x 11,6 mm, Samsung Social Hub für Instant Messages, Social Networks und persönlichen Email Accounts um 149 Euro. Oder das Sony Xperia U mit 5 Megapixelkamera inkl. 16facher Digitalzoom, Sony Exmor-R-Sensor mit Bildstabilisator und Gesichtserkennung, Musikplayer und UKW-Radio um 199 Euro.

Orange Nr. 1 bei Kundenservice

Orange ist die Nummer 1 beim Kundenservice. Das bescheinigt die österreichische Regulierungsbehörde RTR dem Unternehmen im aktuellen Streitschlichtungsbericht (siehe
http://www.rtr.at/de/komp/STR_Bericht2011).

Während sich die Zahl der Schlichtungsfälle bei den Mitbewerbern laut diesem Bericht in den vergangenen drei Jahren auf 4.559 fast verdoppelt hat, konnte Orange als einziger Anbieter die Zahl der Schlichtungsfälle um knapp zwei Drittel auf 210 senken und alleine 2011 mehr als halbieren.

Auch nach aktuellen Integral-Umfragen geben bereits acht von zehn Kunden dem Orange Service Team die Bestnoten "gut" oder "sehr gut". Die 94 Orange Shops wurden im Durchschnitt mit der Schulnote 1,53 bewertet und liegen damit ebenfalls deutlich vor dem Mitbewerb.
Ein neues Gütesiegel auf www.orange.at, in Shops und auf Informationsmaterialien erinnert an die hohe Servicequalität.

Voller Kostenschutz, Orange Service auf Facebook und Call Back-Button

Ein Grund für die hohe Servicequalität ist das umfassende Kostenschutzprogramm von Orange, das dazu führt, dass Orange Kunden ihre Handykosten im Griff haben. Dieses Service ist bei Orange Vertragstarifen automatisch inkludiert und umfasst drei Basisfunktionen:

  • Warn-SMS bevor die im Tarif inkludierten Freimengen (Daten, Minuten, SMS) vollständig verbraucht sind und bevor zusätzliche Kosten entstehen.
  • Unlimitiertes Internet: Keine Mehrkosten nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens. Orange drosselt die Surfgeschwindigkeit auf maximal 64kBit/s.
  • Auflade-Funktion: Orange Kunden können einfach und rasch per SMS günstige nationale Freimengen dazukaufen, um Zusatzgebühren zu vermeiden. 1.000 Zusatzminuten und 1.000 Zusatz-SMS kosten jeweils 10 Euro, ein zusätzliches GB Fullspeed Datenvolumen 5 Euro.

Mehr unter orange.at/kostenschutz.

Für Smartphone User gibt es außerdem die praktische Service App, die einen transparenten Überblick über die verbrauchten Freimengen bzw. anfallenden Kosten bietet. Weitere Service Innovationen von Orange sind Orange Service auf Facebook (facebook.com/OrangeService) sowie der Call Back-Button an der Kunden-Hotline. Orange ruft seine Kunden zurück und vermeidet in Spitzenzeiten lange Wartezeiten für seine Kunden.

Rückfragen & Kontakt:

Orange Medienservice
Tom Tesch
presse@orange.co.at
Tel.: 01/27728-3656

Orange Kundenservice:
info@orange.co.at
facebook.com/OrangeService
Tel.: 0699 70699

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OAT0003