Offene Bücherschränke: offene Lesungen und Robert Misik

Wien (OTS) - Die offenen Bücherschränke veranstalten auch bei diesem "grundstein" im Herbst Lesungen.
Die besondere Athmosphäre des Brunnenmarktes wird wieder die Kulisse der Veranstaltung sein.

Mittwoch, 26. September und Mittwoch 3. Oktober 2012, jeweils 19 Uhr

Jede und jeder die/der möchte hat 5 Minuten die Möglichkeit eigene Texte vorzulesen.
Lyrik oder Streitschrift: her damit!
Auf www.offener-buecherschrank.at kann man sich anmelden und mit Text und Video bereits im Vorfeld für sich selbst werben,
denn: das Publikum kürt den/die Beste_n, Tollste_n, Spannendste_n von dem im folgenden Termin mehr zu hören sein soll.

Samstag, 6. Oktober 2012, 19 Uhr

Der/die Prämierte liest.
Im Anschluss daran:
Robert Misik, Journalist, Schriftsteller und Standard Videobloger wird im wahrsten Sinn gegen den Markt lesen.
Als gelebtes Beispiel eines nichtkommerziellen Warentausches wird der offenen Bücherschrank viele Anknüpfungspunkte für seine Wirtschaftskritik bieten.

Die Lesungen finden bei jedem Wetter statt. Der Besuch ist kostenlos.

Weitere Informationen und Bilder in Druckqualiät finden Sie auf www.offener-buecherschrank.at

offene Bücherschränke: offene Lesungen und Robert Misik

Datum: 26.9.2012, um 19:00 Uhr

Ort:
Offener Bücherschrank Ottakring Ecke
Brunnenmarkt-Grundsteingasse
Grundsteingasse, 1160 Wien

offene Bücherschränke: offene Lesungen und Robert Misik

Datum: 3.10.2012, um 19:00 Uhr

Ort:
Offener Bücherschrank Ottakring Ecke
Brunnenmarkt-Grundsteingasse
Grundsteingasse, 1160 Wien

offene Bücherschränke: offene Lesungen und Robert Misik

Datum: 6.10.2012, um 19:00 Uhr

Ort:
Offener Bücherschrank Ottakring Ecke
Brunnenmarkt-Grundsteingasse
Grundsteingasse, 1160 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verein offene Bücherschränke
Frank Gassner
Tel.: +436509476269
email@offener-buecherschrank.at
www.offener-buecherschrank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006