Österreich-Schweiz: Wiedereröffnung des Honorargeneralkonsulates Genf, Servicestelle für AuslandsösterreicherInnen

Wien/Genf (OTS) - Am Montag 3. September 2012 wird das Honorargeneralkonsulat Genf wieder eröffnet. Im Rahmen eines Festaktes mit Vertretern der Kantone Genf und Waadt und Vertretern der Auslandsösterreicher in der Schweiz hat am 28. August der neue Honorargeneralkonsul, der Schweizer Rechtsanwalt Robert Zoells, die ausgezeichneten bilateralen und engen Beziehungen zwischen der Schweiz und Österreich hervorgehoben und vor allem die Servicefunktion eines Honorarkonsulates für die Auslandsösterreicher unterstrichen. Robert Zoells, seit 2004 Partner der Genfer Anwaltskanzlei de Weck Perren, ist Schweizer Staatsbürger und hat als Jugendlicher in Österreich gelebt und 1978 in Wien maturiert.

Sitz des Konsulates: Rue des Cordiers, Genf

Tel.: +41 (0) 22 311 17 85
Fax: +41 (0) 22 786 49 97
e-mail: oegk-genf@dwpz.ch

Das Honorargeneralkonsulat ist für die Kantone Genf und Waadt zuständig. Nähere Informationen dazu auch auf der Homepage der ÖB Bern (www.aussenministerium.at/bern)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3262,4549,4550; F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at, http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001