EANS-Adhoc: SEDLBAUER AG / Korrektur Gewinnerwartung 2012

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

20.08.2012

Der Vorstand der Sedlbauer AG hat die Gewinnerwartung für das laufende Geschäftsjahr aufgrund der aktuellen Geschäftsentwicklung revidiert. Angesichts der sich auch im 2. Halbjahr fortsetzenden Zurückhaltung bei Neu- und Ersatzinvestitionen im Bereich Bahn-Ticketing ist für das Geschäftsjahr 2012 ein marginaler Jahresüberschuss in Höhe von zwischen 0 - 100 TEUR zu erwarten.

Der Absatzrückgang beim Ticketing, zudem überlagert durch den Einbruch in der Photovoltaik, konnte durch verstärkte Neukundenakquise in den zurückliegenden Monaten nicht aufgefangen werden. Es zeichnet sich zwar für das 4. Quartal eine Geschäftsbelebung infolge neuer Kundenprojekte ab, jedoch werden dadurch die bisherigen Umsatzrückgänge in dem aktuellen Geschäftsjahr nicht mehr aufgefangen werden können.

Zum Erzielen des nunmehr revidierten Jahresergebnisses sind begleitende Sanierungsmaßnahmen von dem Unternehmen durchzuführen.

Grafenau, 20.08.2012

Sedlbauer AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SEDLBAUER AG Wilhelm-Sedlbauer-Straße 2 D-94481 Grafenau Telefon: +49(0)8552 41 0 FAX: +49(0)8552 41 245 Email: mailmaster@sedlbauer.de WWW: http://www.sedlbauer.de Branche: Elektronik ISIN: DE0007224602 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, Frankfurt, Regulierter Markt: München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations
Tel.: 08552 41-230
Fax: 08552 41-245
E-Mail: investor.relations@sedlbauer.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002