EANS-Zwischenmitteilung: Mood and Motion AG / Zwischenmitteilung

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Zwischenmitteilung der MOOD AND MOTION AG für das erste Quartal 2012

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

das erste Quartal der MOOD AND MOTION AG (WKN A1 E9 A7; ISIN: DE000A1E9A75) des Geschäftsjahres 2012 hat sich aufgrund der Verkäufe der drei teleMAZ Gesellschaften und der NSF Austria in Wien nach Beendigung des dritten Quartals deutlich schlechter als das Vorjahresquartal in 2011 entwickelt. Durch den zusätzlich erfolgten Verkauf der NSF Gesellschaften sind die Zahlen nicht mehr vergleichbar.

Rahmenbedingungen:

Die deutsche Volkswirtschaft ist zu Beginn des Jahres 2012 wieder gewachsen. Lt. Angaben des Statistischen Bundesamtes wurde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal 2012 gegenüber dem ersten Quartal 2011 preisbereinigt um 1,7% gesteigert und ist gegenüber dem vierten Quartal 2011 bei gleicher Methodik um 0,5% gewachsen,
Der deutsche Bruttowerbemarkt schließt gem. Angaben von Nielsen das erste Quartal 2012 mit einem Bruttowerbedruck in Höhe von knapp 6,0 Milliarden Euro und damit einem Plus von 3,0 % ab.

Geschäfts- und Unternehmensentwicklung:

Der Konzernumsatz belief sich in den ersten drei Monaten 2011 auf EUR 8,1 Mio. im alten Konzernkreis, während er im ersten Quartal 2012 für die Hispanic Sparte in Mexiko und Spanien ca. EUR 2,5 Mio. EUR betrug.
Ende Februar 2012 hatte der Vorstand der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrates den Verkauf der Neue Sentimental Film Gesellschaften beschlossen. So wurden die Tochtergesellschaften Neue Sentimental Film Frankfurt GmbH und die Neue Sentimental Film Hamburg GmbH rückwirkend zum 01.01.2012 veräußert. Die durch die Veräußerung eingenommenen liquiden Mittel wurden bei der MOOD AND MOTION AG zur weiteren Konsolidierung des Unternehmens eingesetzt. Im März 2012 vermeldete die WIGE MEDIA AG den Verkauf des bisher bestehenden Aktienpaketes von 29,2% in zwei Schritten. Im Verlauf des März 2012 hat die IMPERA Total Return AG, Frankfurt, Deutschland, der MOOD AND MOTION AG gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 28.03.2012 mitgeteilt, dass sie 9,88% der Aktien bzw. 475.000 Stimmrechte hält.

Wir danken Ihnen für das weiter entgegengebrachte Vertrauen in unsere Gesellschaft

Frankfurt, 10. August 2012

Vorstand
MOOD AND MOTION AG

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Mood and Motion AG Hausener Weg 29 D-60489 Frankfurt am Main Telefon: +49(0)69 788 088 06-0 FAX: +49(0)69 788 088 06-88 Email: ir@moodandmotion.com WWW: http://www.moodandmotion.com Branche: Film/Kino ISIN: DE000A1E9A75 Indizes: CDAX, Classic All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0013