Ein Plädoyer für die ÖVP von Karlheinz Hackl

Wien (OTS) - Als österreichischer Bürger, der "sozial" in einem Gemeindebau aufgewachsen ist (also mit einem roten Kern ausgestattet ist), später in Niederösterreich beheimatet war, möchte ich betonen, wie wichtig die ÖVP-Bewegung für dieses Land war und ist.

Ich bin ein überparteilicher Anhänger der sogenannten "Sozialpartnerschaft" zwischen Rot-Schwarz-Grün. Das Beispiel Steiermark ist richtungsweisend für unser Land.

Eine schwache, unscheinbare ÖVP ist für unser Österreich nicht gut. Die ÖVP ist wichtig!!

P.S.: Ohne den sogenannten "Bürgern" könnte das Josefstädter Theater kaum überleben. Vermutlich auch nicht das Burgtheater!
Übrigens: Meine besten und liebsten Freunde, welche mir in meiner Krankheit sehr geholfen haben, kommen aus dem "linken" und "rechten" Bereich.... Ich war und bin sehr froh, dass es sie gibt.

Rückfragen & Kontakt:

Karlheinz Hackl
Tel.: 0664 270 00 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003