Glatt&Verkehrt 2012: umjubeltes Konzert von Jazzlegende Hugh Masekela bei den Winzern Krems als krönender Abschluss.

Nach fast einem Monat Programm ging die 16. Edition des Festivals am vergangenen Sonntag zu Ende.

Krems (OTS) - Österreichs renommiertes Musikfestival
GLATT&VERKEHRT konnte heuer wieder mit einem besonders opulenten Programm aufwarten. Mit 28 Einzelkonzerten, einer begleitenden Filmreihe im Rahmen des Open Air Kinos beim Kesselhaus und der Musikwerkstatt, die allesamt im Zeitraum von 28. Juni bis 29. Juli an 12 verschiedenen Veranstaltungsorten in Krems a.d. D., Stift Göttweig und der Wachau stattfanden, erfuhr das Festival abermals eine zeitliche, örtliche und auch inhaltliche Ausweitung. Das Eröffnungswochenende stand unter dem Thema "Musik aus den Donauländern". Höhepunkt diese kleinen "Festivals im Festival" war eine restlos ausverkaufte Donauschiffsfahrt mit dem historischen Raddampfer Schönbrunn. Der New Yorker Startrompeter Frank London inszenierte die mehrstündige Klangfahrt durch die Wachau mit Zwischenstopps in Dürnstein, Weißenkirchen und Spitz zu einem großen musikalischen Fest, bei dem regionale Trachtenkapellen ebenso mitwirkten wie verschiedenen Gruppen aus den Donauanrainer-Regionen.

Glatt&Verkehrt spannte auch dieses Jahr seinen programmatischen Bogen von originärer traditioneller Musik aus den verschiedensten Kulturkreisen bis hin zu zeitgenössischer Musik, mit dem Ziel, das Phänomen "World Music" kritisch zu reflektieren und vielleicht sogar ein Stück neu zu definieren.

Heuer wurden etwa - in Kooperation mit Radio Ö1 - zwei Auftragswerke vergeben (Burkhard Stangl "Imaginary Folksongs" und die "akustische Techno-Band" Elektro Guzzi mit Yoruba Percussion aus Kuba), deren Uraufführungen euphorisch akklamiert wurden.

Sieben der insgesamt zwölf Festivaltage waren restlos ausverkauft.

Glatt&Verkehrt 2013 startet mit einem Brasilienschwerpunkt am 29. Juni 2013 im Wolkenturm Grafenegg - eine Kooperation von Musik-Sommer Grafenegg, Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und Festival Glatt&Verkehrt (Detailprogramm ab Anfang November 2012, Tickets ab Anfang Dezember 2012). Die höchst erfolgreiche musikalische Schifffahrt auf der Donau findet am 6. Juli ihre Fortsetzung. Die Musikwerkstatt findet von 6./7. - 13. Juli im Stift Göttweig statt. Am 18. und 19. Juli ist Glatt&Verkehrt traditionell zu Gast im Schloss zu Spitz, das Hauptfestival bei den Winzern Krems, Sandgrube 13 findet von 24. - 28. Juli statt. Festivalprogramm und 5-Tages-Frühbücherpässe für das Hauptfestival sind ab Mitte März 2013 verfügbar.

Am Sonntag, 02.September 2012, präsentiert das Festival Glatt&Verkehrt außerdem beim "Ö1 Kulturpicknick", das heuer erstmals im Schloss Esterhazy in Eisenstadt stattfindet, die junge, zeitgenössische Volksmusikformation "Alma" (14.30 Uhr, Volx.Musik.Bühne).

Festivalfotos: http://www.glattundverkehrt.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Pluch Presse- und Öffetnlichkeitsarbeit
NÖ Festival-Ges.m.b.H.
tel +43/ (0) 2732/ 90 80 30 322 mob +43/(0) 664 60 499 322
fax +43/ (0) 2732/ 90 80 30 31
Minoritenplatz 4, A-3500 Krems-Stein/ Donau

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003