Radiotest 1. Halbjahr 2012: Radio Tirol hält hohes Niveau und holt jüngere Hörerinnen und Hörer

ACHTUNG: GESPERRT BIS 26.7.2012, 12.00 UHR - FREI FÜR DIE FREITAG-AUSGABEN

Wien (OTS) - Das hohe Niveau mit partiell kleinen Steigerungen von ORF Radio Tirol bestätigt der vorliegende Radiotest für das 1. Halbjahr 2012.

Montag bis Sonntag hielt ORF Radio Tirol in der Gruppe 10+ mit einer Tagesreichweite von 34,7% etwa den Wert des Vergleichszeitraums 1. Halbjahr 2011, da waren es 34,9%. Der Marktanteil verbesserte sich um einen Prozentpunkt von 33 auf 34%.

Zulegen konnte ORF Radio Tirol in der Hörer/innengruppe der 14-49-jährigen bei der Tagesreichweite von 22,1 auf 23,6%. Das bedeutet, dass auch mehr jüngeren Hörerinnen und Hörern das Programmangebot von ORF Radio Tirol gefällt. Tagesreichweite (45,2%) und Marktanteil (43%) in der Kernzielgruppe 35+, Montag bis Sonntag, blieben annähernd gleich.

ORF Radio Tirol ist weiterhin unangefochten die absolute regionale Nummer eins unter den Tiroler Mitbewerbern. Insgesamt erzielen alle ORF Radios in Tirol einen Marktanteil von 72% und eine Reichweite von 70,2% (10+).

ORF Radio Tirol erreicht täglich rund 220.000 Hörerinnen und Hörer im Bundesland (Montag bis Sonntag, 10+). Mehr als ein Drittel der gehörten Radiominuten entfallen auf ORF Radio Tirol.

Landesdirektor KommR Helmut Krieghofer: "Ein hohes Niveau zu halten, es partiell leicht zu steigern und auch junge Hörerinnen und Hörer ins Boot zu holen ist unter harten Marktbedingungen herausfordernd. Im Jubiläumsjahr "40 Jahre ORF Landesstudio Tirol" können wir mit den vorliegenden Radiotest-Ergebnissen optimistisch in die Zukunft blicken. Wir arbeiten gemeinsam an der kontinuierlichen Verbesserung all unserer Medienangebote in Radio, TV und online. Unsere Hörerinnen und Hörer sind aufmerksam und kritisch. Wir müssen Ihnen immer Topqualität bieten, um Nummer eins bleiben zu können. Dass uns das gelingt, ist ein Ergebnis von Teamarbeit, Begeisterung für das Medium Radio und Innovation. Der Weiterentwicklung tragen wir auch mit neuen Sendungen Rechnung. Am 20. September starten wir mit "Tirol am Beat - Die Radio Tirol Musiklounge für junge Bands und alte Helden" - eine Musiksendung, die die reiche Musikszene des Landes abseits des Mainstreams präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

Sabine Wallner, ORF Tirol Öffentlichkeitsarbeit
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Direktion:
0043 512 5343 26210

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002