EANS-News: Basler AG / Vorläufige Zahlen für das 1. Halbjahr 2012

Ahrensburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

23. Juli 2012
* Neue Rekordwerte im Kamerageschäft erzielt
* Auftragseingang: 28,7 Mio. Euro (Vorjahr: 30,2 Mio. Euro, -5 %)
* Umsatz: 25,2 Mio. Euro (Vorjahr: 28,1 Mio. Euro, -10 %)
* Vorsteuer-Ergebnis (EBT): 2,2 Mio. Euro (Vorjahr: 3,3 Mio. Euro, -33 %) * Vorsteuer-Rendite: 9 % (Vorjahr: 12 %; -3,0 Prozentpunkte)
* Umsatz- & Gewinnprognose für 2012 erhöht

Die BASLER AG, eines der international führenden Unternehmen der Vision Technology, legt heute die vorläufigen Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2012 vor.

Das erste Halbjahr des Geschäftsjahres ist besser verlaufen als zu Jahresbeginn geplant. Ursache dafür sind neue Bestmarken bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis im Geschäftssegment Components, in dem Basler digitale Kameras für Anwendungen in Industrie und Videoüberwachung anbietet.

Die Konzernkennzahlen der Berichtsperiode bewegten sich aufgrund der erwartet schwachen Nachfrage nach Produkten des kleineren Geschäftssegments Solutions noch unter den Vorjahreswerten. Ursache für den Umsatzrückgang bei Solutions ist die seit Mitte 2011 schwache Konjunktur in der LCD-Industrie. Aufgrund des ungebrochen starken Kamerageschäfts hat sich der positive Trend der Vorquartale bei den Konzernkennzahlen auch im Laufe des zweiten Quartals 2012 fortgesetzt.

Die Basler AG verbuchte in den ersten sechs Monaten einen Auftragseingang von 28,7 Mio. Euro (VJ: 30,2 Mio. Euro, -5 %). Der Konzernumsatz lag im 1. Halbjahr 2012 bei 25,2 Mio. Euro und damit um 10 % unter dem Vorjahreswert von 28,1 Mio. Euro. Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) erreichte 2,2 Mio. Euro und rangierte damit knapp 1,1 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 3,3 Mio. Euro (-33 %). Die Vorsteuer-(EBT-)Marge betrug in der Berichtsperiode 9 % (VJ: 12 %, -3,0 Prozentpunkte).

"Angesichts der erheblichen Konjunktur-Risiken während des ersten Halbjahres 2012 freuen wir uns über die positive Entwicklung unseres Kamerageschäfts. Die Resultate untermauern die führende Marktposition von Basler im Industriekameramarkt und geben uns Planungssicherheit für das 2. Halbjahr. Für unser Segment Solutions rechnen wir damit, dass sich die Nachfrage nach LCD-Inspektionsslösungen während des restlichen Jahres beleben wird und wir im Umsatz wieder zulegen können.", so der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Ley.

Da die Resultate des ersten Halbjahres über den Planungen liegen und die Annahmen für das zweite Halbjahr unverändert realistisch erscheinen, heben wir unsere Umsatz-und Gewinnprognose für 2012 an. Wir rechnen fortan mit Umsatzerlösen innerhalb eines Korridors von 52 - 54 Mio. Euro (bisher 50 - 54 Mio. Euro) und einer Vorsteuer-(EBT-)Marge von 8 - 9 % (bisher 6 - 8 %). Der Finanzbericht zum 1. Halbjahr 2012 wird am 06.08.2012 veröffentlicht. ------------------------------------------------------------------------------

Basler ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen digitalen Kameras für Anwendungen in Industrie, Videoüberwachung, Medizin und Verkehr. Die Produktentwicklung wird von den Anforderungen aus der Industrie gesteuert. Die Kameras bieten einfache Integration, kompakte Größen und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Basler verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung und entwickelt und produziert seit 15 Jahren qualitativ hochwertige digitale Kameras. Das Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Ahrensburg und an Standorten in den USA, Singapur, Taiwan und Korea.

Basler AG, Dr. Dietmar Ley (CEO), An der Strusbek 60 - 62, 22926 Ahrensburg, Tel. +49 (0)4102-463100, ir/baslerweb.com, {www.baslerweb.com}[HYPERLINK:
http://www.baslerweb.com], ISIN DE 0005102008

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Basler AG An der Strusbek 60-62 D-22926 Ahrensburg Telefon: +49 (0) 4102 463 0 FAX: +49 (0) 4102 463 108 Email: info@baslerweb.com WWW: http://www.baslerweb.com Branche: Elektronik ISIN: DE0005102008 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Verena Fehling
Investor Relations
Telefon: +49(0)4102 463-101
E-Mail: ir@baslerweb.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001