EANS-News: Hypoport AG / Europace: Fast 15 Mrd. Euro im ersten Halbjahr Steigende Nutzungszahlen spiegeln sich im Transaktionsvolumen wider

Berlin (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Transaktionsvolumen Q2/2012

EUROPACE: Fast 15 Mrd. Euro im ersten Halbjahr
Steigende Nutzungszahlen spiegeln sich im Transaktionsvolumen wider

Berlin, 18. Juli 2012: Über den Finanzmarktplatz Europace wurden im zweiten Quartal 2012 Transaktionen im Wert von insgesamt 7,33 Mrd. Euro abgewickelt. Das Plus von 57 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal basiert auf einer deutlichen Steigerung der Transaktionsvolumina für Immobilienfinanzierungen und Bausparprodukte.

"Die originäre Rollenverteilung zwischen Finanzvertrieb und Produktanbieter verschwimmt. Banken, Versicherungen und Bausparkassen nutzen zunehmend die Möglichkeit, in Europace ihr Finanzierungsgeschäft flexibel gemäß ihrer Bedürfnisse, Ziele und Richtlinien zu gestalten. Die Kundenlösung steht dabei im Vordergrund", sagt Thilo Wiegand, Vorstand der Europace AG. In der Folge steigert dies die Marktplatznutzung. Die weiterhin günstigen Finanzierungskonditionen für privat genutzte Immobilien in Deutschland kurbeln das Geschäft zusätzlich an. Das Transaktionsvolumen von Europace erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresquartal um 57 Prozent auf 7,33 Mrd. Euro (Q2/2011: 4,63 Mrd. Euro). Was 2010 innerhalb eines Jahres über Europace vermittelt wurde, konnten die Akteure des Markplatzes 2012 schon im ersten Halbjahr abwickeln.

Gegenüber dem Vorjahresquartal legte das Transaktionsvolumen für Immobilienfinanzierungen um 56 Prozent auf 5,84 Mrd. Euro zu (Q2/2011: 3,67 Mrd. Euro). Das Transaktionsvolumen für Ratenkredite fiel mit einem Beitrag von 0,28 Mrd. Euro rund 30 Mio. Euro geringer aus als im Vorjahresquartal (Q2/2011: 0,31 Mrd. Euro). Bausparprodukte trugen mit 1,21 Mrd. Euro zum Volumen bei. Im Vergleich zum Vorjahresquartal erhöhte sich das Transaktionsvolumen für Bausparprodukte um 93 Prozent (Q2/2011: 0,65 Mrd. Euro).

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen:
www.tinyurl.com/transaktionsvol

Über die Europace AG
Die Europace AG betreibt mit dem internetbasierten B2B-Finanzmarktplatz EUROPACE die größte deutsche Transaktionsplattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Ein voll integriertes System vernetzt rund 180 Partner aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Finanzvertrieben. Mehrere tausend Nutzer wickeln monatlichüber 20.000 Transaktionen mit einem Geschäftsvolumen vonbis zu3 Mrd. Euro über EUROPACE ab. Die Europace AG mit Sitz in Berlin ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Hypoport AG. Die Hypoport AG beschäftigt über 500 Mitarbeiter und ist an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Hypoport AG Klosterstraße 71 D-10179 Berlin Telefon: +49(0)30 42086-0 FAX: +49(0)30 42086-1999 Email: ir@hypoport.de WWW: http://www.hypoport.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005493365 Indizes: CDAX, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Reimann
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 30 42086 1936
E-Mail: michaela.reimann@hypoport.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001