Reminder: Karlheinz Töchterle besucht Jugendliche mit Forschergeist - Fototermin

Wissenschafts- und Forschungsminister zu Gast bei Klimaforscherin Kromp-Kolb und den rio+20-Praktikannt/innen an der BOKU

Wien (OTS) - Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro ermöglicht das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) im Zuge der Initiative "rio+20 - Wissenschafter/innen und Jugendliche ziehen Bilanz" diesen Sommer Jugendlichen, sich im Rahmen eines Praktikums ein Bild von der österreichischen Nachhaltigkeitsforschung an einer Universität oder in einer Forschungseinrichtung zu machen. "Jugendliche mit Forschergeist können so die heimische Nachhaltigkeitsforschung direkt kennenlernen und gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Projekten arbeiten", betont Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle.

Kommenden Donnerstag besucht der Minister Praktikant/innen am Institut für Meteorologie an der Universität für Bodenkultur Wien sowie am Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit, wo derzeit Jugendliche bei der bekannten Klimaforscherin und Institutsleiterin Dr. Helga Kromp-Kolb und ihrem Team ein Praktikum absolvieren und dem Minister einen Einblick in ihre Tätigkeit geben.

Wir laden die Medienvertreterinnen und Medienvertreter herzlich zum Fototermin ein!

Termin: Donnerstag, 19. Juli 2012, 11:30 Uhr

Ort: Universität für Bodenkultur, Institut für Meteorologie, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecherin: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
mailto: elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001