Vienna Marriott Hotel verabschiedete Österreichs Olympioniken

Wien (OTS) - Das letzte Wochenende vor den Olympischen Spielen
2012 in London verbrachte die Delegation des Österreichischen Olympischen Comité im Vienna Marriott Hotel. Dort fand nicht nur die offizielle Einkleidungszeremonie der Athleten statt, sondern die Sportler konnten im 5-Sterne-Haus am Parkring auch nochmals Kraft tanken.

Seit 2011 unterstützt das Vienna Marriott Hotel die sportlichen Leistungen der österreichischen Olympiamannschaft mit 5-Sterne-Service: Im Rahmen der Kooperation zwischen Hotel und ÖOC übernachtete die Delegation vor dem Aufbruch zu den Olympischen Spiele in London im Vienna Marriott Hotel, wo auch die Einkleidungszeremonie des gesamten Olympia-Teams stattfand. Zudem war das Hotel auch für die kulinarische Verpflegung der 250 Gäste beim Gala Dinner der Farewell-Feier verantwortlich. Zwischen den offiziellen Terminen konnten die österreichischen Olympioniken wie Kanu-Weltmeisterin Corinna Kuhnle, Beachvolleyballer Clemens Doppler, Segel-Star Andreas Geritzer und Tischtennis-Ass Werner Schlager die Annehmlichkeiten des 5-Sterne-Hauses nutzen, um sich mental auf die kommenden Tage bestmöglich vorzubereiten. Für Dieter Fenz, General Manager des Vienna Marriott Hotel, ist das sportliche Engagement selbstverständlich: "Wir haben alles getan, damit sich die Athletinnen und Athleten bei uns wohlfühlen und sind sicher, dass sie bei uns ausreichend Erholung und Ruhe vor den wichtigen Spielen gefunden haben. Das gesamte Marriott-Team hält ihnen fest die Daumen für die bevorstehenden Bewerbe in London."

Sportsgeist mit 5 Sternen

Als erstes Marriott Hotel im deutschsprachigen Raum setzt sich das Haus bereits seit über 25 Jahren aktiv für die Förderung unterschiedlicher Sportarten ein. So unterstützt das Vienna Marriott Hotel nicht nur den österreichischen Volleyball-Verein hotVolleys und das Österreichische Olympische Comité, auch American Football ist zu einem zentralen Thema für das Haus am Parkring geworden. Immerhin gilt die Super Bowl Party, die seit über zehn Jahren im Vienna Marriott Hotel stattfindet, als Europas größte Football-Party ihrer Art. Das vielseitige Engagement macht große Freude und Dieter Fenz zieht Parallelen zwischen erfolgreichen Sportmannschaften und gut funktionierenden Arbeits-Teams: "Sportsgeist ist die grundlegende Basis für eine gute Zusammenarbeit, auch in unserem Berufsalltag geht es um Teamgeist, Leistung und Fairness. Im Marriott werden diese Werte ebenso gelebt wie auf dem Spielfeld unserer Sponsoringpartner."

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst Vienna Marriott Hotel
c/o currycom communications GmbH
Mag. (FH) Sabrina Gabriel, sabrina.gabriel@currycom.com
Martin Bauer, BA, martin.bauer@currycom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CUR0001