"JETZT PACKEN WIR'S AN!" - Zwei St. Pöltner Filialen in den Händen von Lidl-Lehrlingen

St. Pölten (OTS) - 18 Lehrlinge aus dem 2. Lehrjahr aus verschiedenen Lidl Filialen in ganz Österreich hatten eine spannende Aufgabe vor sich: Sie zeigten sich drei Tage lang alleinverantwortlich für zwei St. Pöltner Filialen. Ziel des Projektes war es, sie auf anspruchsvolle bevorstehende Aufgaben im Einzelhandel vorzubereiten und das "Wir"-Gefühl zu stärken.

In den St. Pöltner Lidl Filialen Mariazeller Straße 24-28 und Hermann-Gmeiner-Gasse 1 zeigten 18 Lehrlinge des 2. Lehrjahres aus ganz Österreich ihr Können. Von Dienstag, 10. Juli, bis Donnerstag, 12. Juli, führten sie diese beiden Märkte in der niederösterreichischen Landeshauptstadt ganz im Alleingang. Gewissenhaft bestellten sie Waren, planten Personal ein, führten den Kassaabschluss durch und standen den Kunden für Fragen zur Verfügung. Warum Lidl Österreich seinen Lehrlingen die Chance gibt Filialen alleine zu führen, begründet Lydia Kaltenbrunner, Geschäftsbereichsleitung Personal: "Wir wollen damit die Lehrlinge auf ihren weiteren Karriereweg bei Lidl Austria vorbereiten und den Teamgeist und das Verantwortungsbewusstsein stärken".

"Wir sind stolz auf uns"

"Ein bisschen nervös war ich schon. Eine Filiale allein zu führen, ist eine große Herausforderung, weil man auch an so viel denken muss. Wir sind stolz auf uns, dass alles so gut hingehauen hat", zeigt sich Benjamin Katholnig aus Treffen bei Villach, Lehrling im 2. Lehrjahr, erfreut. Die Aus- und Weiterbildungsleiter Christian Putz und Johannes Seiler, die die Jugendlichen vor Ort betreuten, sind voll des Lobes für ihre Lehrlinge: "Sie haben ihre Sache sehr gut gemacht."

Vertrauen in den Nachwuchs

Lidl Österreich legt besonderen Wert auf eine abwechslungsreiche Ausbildung seiner Lehrlinge und bietet neben ausführlichen Schulungsmaßnahmen und Seminaren eine individuelle Betreuung eines jeden Einzelnen. Im Rahmen der Filialführungstage können die Lehrlinge ihr Wissen dann in die Tat umsetzen und zeigen, was sie beim Theorieunterricht gelernt haben. Bereits 2011 übergab Lidl Österreich seinen Lehrlingen die verantwortungsvolle Aufgabe der Filialführung und ermöglichte ihnen, die Salzburger Filialen komplett eigenständig zu leiten. Weitere Projekte, in denen sich die Lehrlinge beweisen können, sind auch zukünftig geplant.

45 neue Lehrstellen im Jahr 2012

Lidl Österreich bildet seit 2007 Lehrlinge in den Berufen Einzelhandelskauffrau/-mann, Bürokauffrau/-mann und BuchhalterIn aus. Derzeit absolvieren 74 Jugendliche ihre Ausbildung bei dem heimischen Lebensmittelhändler, sechs von ihnen haben sich für die "Lehre mit Matura" entschieden. Im Laufe dieses Jahres schafft das österreichische Unternehmen 45 neue Lehrstellen. Die Lehrlingsentschädigung liegt bei Lidl Österreich über dem Kollektivvertrag. So erhalten Lehrlinge im 1. Lehrjahr 520 Euro, im 2. Lehrjahr 750 Euro und im 3. Lehrjahr 1.050 Euro.

Die Lidl Austria GmbH, mit Sitz in Salzburg, zählt mit rund 200 Filialen und 3.200 MitarbeiterInnen zu den erfolgreichsten Lebensmittelhändlern Österreichs. Mit einer Auswahl an 1.300 verschiedenen Artikeln, darunter zahlreiche österreichische Produkte sowie Eigen- und Markenartikel, bietet Lidl ein vielfältiges Sortiment zu günstigen Preisen. Dabei steht Qualität stets an oberster Stelle. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht das breite Angebotsspektrum an täglich frischer Ware.

Rückfragen & Kontakt:

Lidl Austria GmbH
Tanja Strauch
Tel.: +43 (0) 662 / 442833-1000
E-Mail: presse@lidl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKW0001