Das neue Wech 2.0 Rezeptservice: WAS TUN MIT HUHN. . .oder Pute?

Wien (OTS) - Kochen boomt. Tausende Österreicherinnen und Österreicher sind in Kochforen im Internet vernetzt, für viele mehr gehört die Online-Suche nach Rezepten zum Alltag. Grund genug für Wech Geflügel, als erster Geflügel-Produzent in Österreich den Schritt in die Social Media-Welt zu wagen und ein praktisches Online-Rezept-Service zu entwickeln - für Gerichte mit Huhn oder Pute, die jetzt im Sommer besonders begehrt sind.

Jeder kennt die Situation: Man steht im Supermarkt und hat keine Ahnung, was man kochen soll - und vor allem wie. Wech bietet hier die perfekte Lösung: Das Wech 2.0 Rezeptservice.

Und so funktioniert's: Einfach den QR-Code (zu finden auf ausgewählten Wech-Produkten bei Billa und Merkur) mit dem Smartphone einscannen - und schon erhält man einfache, aber geniale Rezeptvorschläge zum ausgewählten Produkt. Eine Liste mit den Zutaten, die direkt im Geschäft eingekauft werden können, zählt ebenso zum Rezeptservice. Daheim können diese Rezepte dann mit Videoanleitung (am Smartphone, Tablet oder Laptop) in Echtzeit nachgekocht werden. Einen Überblick über alle Rezepte gibt's auf www.ichbinganzwech.at.

Kochen mit Videoanleitung

Auf dieser Homepage widmet sich der junge Küchenchef Heribert Deutscher der Antwort auf die Frage "Was tun mit Huhn oder Pute?" Vorerst 16 Rezepte mit Hühner- oder Putenfleisch warten auf www.ichbinganzwech.at, die Heribert in Echtzeit (10 bis 22 Minuten lang) zubereitet, und die mit dieser Videoanleitung problemlos nachgekocht werden können. Auch Menschen, die noch nie einen Kochlöffel in der angefasst haben, können mit diesem Service eigentlich nichts falsch machen.

Es gackert im Netz

Regelmäßige Gewinnspiele, ein Online-Rezeptbuch (Mitmachen erwünscht!) und die Möglichkeit, direkt Fragen an den Wech-Koch zu stellen, zählen ebenso zum Wech-Service. Teil der neuen Kampagne ist auch die Präsenz auf Facebook. Mehr als 1.100 Geflügel-Fans sagten in den ersten Wochen bereits "Gefällt mir" - unter der Webadresse www.facebook.com/wech.gefluegel. Neben Neuigkeiten aus der Wech-Welt stehen hier vor allem Spaß und Interaktion im Vordergrund -selbstverständlich sind die Wech-Fans eingeladen, Beiträge zu schreiben, über Rezeptvariationen zu diskutieren - oder einfach nur ein Foto vom gerade gekochten Wech-Gericht zu posten.

Rückfragen & Kontakt:

Wech Geflügel GmbH
DI Dr. Karl Feichtinger
Tel.: 0 43 58 / 3102
E-Mail: gefluegel@wech.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008