Österreichischer Klimaschutzpreis Junior

Volksschule Kirchham von ORF und Lebensministerium ausgezeichnet

Wien (OTS) - Rundum strahlende Gesichter gab es am Donnerstag, dem 28. Juni 2012, in der Volksschule Kirchham/OÖ: die Schülerinnen und Schüler aller fünf Klassen wurden von ORF und Lebensministerium mit dem "Österreichischen Klimaschutzpreis Junior" ausgezeichnet. Ihre Aktion "WetterChecker - KlimaRetter" war von einer Jury unter 37 Einreichungen als eines von vier Projekten für eine Abstimmung des ORF-Publikums nominiert worden. Die Seher/innen des ORF-Servicemagazins "Konkret" (immer Montag bis Freitag um 18.30 Uhr in ORF 2) verhalfen schließlich der VS Kirchham zu einem knappen Sieg. Bei der Preisverleihung gab es nicht nur Urkunden für alle Schüler/innen, sondern auch einen fulminanten Auftritt von Robert Steiner, Star des ORF-Kindermagazins "Hallo Okidoki", sowie einen stattlichen Überraschungspreis von "Zurück zum Ursprung": 3.000 Euro für die Schulkasse. "Hallo Okidoki" porträtiert morgen, am Samstag, dem 30. Juni, um 7.40 Uhr in ORF eins das Gewinner-Projekt, "Konkret" berichtet am Montag, dem 2. Juli, von der Preisverleihung, "Oberösterreich heute" bereits am Sonntag, dem 1. Juli um 19.00 Uhr in ORF 2.

Als "WetterChecker - KlimaRetter" hatten alle 80 Schüler/innen der VS Kirchham nicht nur selbst eine Fülle von Maßnahmen gesetzt - von der regionalen Jause über Raumluftmessungen bis hin zu Papierschöpfen aus Altpapier. Sie haben auch, etwa mit einer gemeindeweiten Fragebogenaktion, den ganzen Ort mit auf den Weg zu "KlimaRettern" genommen. Die von Claudia Reiterer moderierte Preisverleihung erfolgte durch Günther Hartl, Chef vom Dienst im ORF-Landesstudio Oberösterreich, und Dr. Martina Schuster, Leiterin der Abteilung Umweltökonomie und Energie im Lebensministerium. Den symbolischen Scheck überreichten Gunther Deisting und Michael Gscheidlinger von "Zurück zum Ursprung", die auch ein regionales und saisonales Bio-Buffet mitbrachten. Für die CO2-Bilanzierung der Produkte seiner Biomarke ist die Hofer KG 2009 selbst mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis ausgezeichnet worden.

Klimaschutzpreis für Erwachsene, Betriebe oder öffentliche Einrichtungen

Der Österreichische Klimaschutzpreis wird seit 2008 von Lebensministerium und ORF in jeweils vier Kategorien vergeben, 2012 sind das:

  • Klimaschutz in Betrieben
  • Klimaschutz in der Landwirtschaft
  • Klimaschutz im Alltag
  • Klimaschutz durch Innovation

Eingereicht werden kann noch bis 17. August unter www.klimaschutzpreis.at. Die Präsentation der 16 nominierten Projekte in "Konkret" und die Publikumsabstimmung erfolgen im Herbst, die Preisverleihung findet am 12. November in der Siemens City statt.

Auch der Österreichische Klimaschutzpreis wird von der Hofer KG unterstützt, zusätzliche Partner sind Die Österreichische Hagelversicherung, Format und Siemens Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013