EANS-Adhoc: UNIQA Versicherungen AG / UNIQA hat Verkauf der deutschen Mannheimer Gruppe rechtlich vollzogen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.06.2012

Die in dieser ad hoc Meldung enthaltenen Information sind weder zur Veröffentlichung noch zur Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, nach bzw. innerhalb Australien(s), Kanada(s) oder Japan(s) bestimmt

UNIQA hat Verkauf der deutschen Mannheimer Gruppe rechtlich vollzogen

Der mit Aktienkaufvertrag vom 16. April 2012 vereinbarte Verkauf der von UNIQA an der börsenotierten Mannheimer AG Holding gehaltenen Mehrheitsbeteiligung (rund 91,7%) an den Continentale Versicherungsverbund wurde am 29. Juni 2012 rechtlich vollzogen.

Diese Transaktion ist eine Maßnahme zur Umsetzung der Wachstumsstrategie von UNIQA: Die Unternehmensgruppe hat das Ziel, bis zum Jahr 2020 die Zahl der Kunden von 7,5 Millionen im Jahr 2010 auf 15 Millionen zu verdoppeln und das Ergebnis von 2010 bis 2015 um bis zu 400 Millionen Euro zu steigern. Um diese Ziele zu erreichen, konzentriert UNIQA sich auf das Kerngeschäft in den Kernmärkten Österreich und CEE. Daher trennt sich UNIQA von der Mannheimer Gruppe in Deutschland und beabsichtigt, verstärkt in den Märkten Zentral- und Osteuropas zu investieren, um die sich dort bietenden Wachstumschancen zu nutzen. Aus diesem Grund hat UNIQA am 20. Juni 2012 auch eine Vereinbarung mit der European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) über den Kauf der Minderheitsbeteiligungen der EBRD an den UNIQA Tochtergesellschaften in Kroatien, Polen und Ungarn geschlossen. Die Übernahme dieser Minderheitsbeteiligungen ist zwischenzeitig rechtlich vollzogen.

Rechtliche Hinweise

Diese Mitteilung enthält Aussagen, die sich auf die zukünftige Entwicklung der UNIQA Group beziehen. Diese Aussagen stellen Einschätzungen dar, die auf Basis aller uns zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Sollten die zugrunde liegenden Annahmen nicht eintreffen, so können die tatsächlichen Ergebnisse von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Eine Gewähr kann für diese Angaben daher nicht übernommen werden.

Diese Informationen wurden zu Marketingzwecken in Österreich veröffentlicht. Das öffentliche Angebot der Aktien in Österreich erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des von der österreichischen Finanzmarktaufsicht gebilligten Prospekts, der gemäß den Bestimmungen des Kapitalmarktgesetzes erstellt und veröffentlicht wurde. Der Prospekt ist auf der Internetseite der Gesellschaft (www.uniqagroup.com) veröffentlicht und am Sitz der Gesellschaft sowie bei Raiffeisen Centrobank AG, 1010 Wien, Tegetthoffstraße 1, und bei Deutsche Bank AG, Fleischmarkt 1, A- 1010 Wien, während üblicher Geschäftszeiten kostenlos erhältlich.

Diese Informationen dürfen weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien, Schutzgebiete, Bundesstaaten und des District of Columbia) verbreitet werden. Diese Informationen stellen weder ein Angebot noch den Teil eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der UNIQA Versicherungen AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem U.S.-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") befreit. Die Aktien sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht angeboten oder verkauft, außer auf Grundlage einer anwendbaren Ausnahme von der Registrierungspflicht. Außerhalb Österreichs, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika, findet kein öffentliches Angebot statt. Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der geltenden Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") unterliegen (alle solche Personen nachfolgend "Relevante Personen" genannt). Eine Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: UNIQA Versicherungen AG Untere Donaustraße 21 A-1029 Wien Telefon: 01/211 75-0 Email: investor.relations@uniqa.at WWW: http://www.uniqagroup.com Branche: Versicherungen ISIN: AT0000821103 Indizes: WBI, ATX Prime Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

UNIQA Versicherungen AG
Norbert Heller
Tel.: +43 (01) 211 75-3414
norbert.heller@uniqa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012