Österreichischer Verkehrssicherheitspreis für "fair & sicher" an ORF Burgenland

"Aquila 2012" an Gaby Schwarz, Dr. Gertraud Höflinger und Mag. (FH) Christina Aichner

Eisenstadt (OTS) - Am 27. Juni 2012 wurden im Museumsquartier Wien bei der feierlichen Verleihung des Österreichischen Verkehrssicherheitspreises des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) engagierte Menschen geehrt, die sich in den Dienst der Verkehrssicherheit stellen.

Gaby Schwarz (Programmchefin ORF Burgenland), Dr. Gertraud Höflinger (verantwortliche Redakteurin) und Mag. (FH) Christina Aichner wurden für ihr Engagement im Rahmen der größten Verkehrssicherheitsaktion des Burgenlandes, "fair & sicher", mit dem "Aquila 2012" ausgezeichnet.

Rund 71 Wochen seines Programms hat der ORF Burgenland seit der ersten Kampagne dieser gemeinsamen Aktion mit dem KFV und dem Verkehrsreferat des Landes Burgenland gewidmet. Rund 1.300 Radiospots, 650 TV-Spots, Reportagen und Live-Berichte haben bisher die burgenländischen Verkehrsteilnehmer auf das Thema Selbstverantwortung und rücksichtsvolles Verhalten im Straßenverkehr aufmerksam gemacht.

Für Dr. Othmar Thann, Direktor des KFV hat sich die Aktion "fair & sicher" nicht nur österreichweit zum Vorzeigeprojekt etabliert, auch europaweit wird "fair & sicher" immer wieder als solches diskutiert.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Mag. (FH) Christina Aichner
Tel: 02682/700/27219
christina.aichner@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001