ÖBV mit neuer Website und neuem Unternehmensmagazin

Veranstaltung über "Staatsaufgaben heute und morgen" am 26. Juni

Wien (OTS) - Zur Diskussion über "Staatsaufgaben heute und morgen" lädt die Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) am 26. Juni in ihr Atrium in der Wiener Grillparzerstraße und begrüßt dazu Beamtenministerin Gabriele Heinisch-Hosek. Ein geeigneter Rahmen, um die neue ÖBV Website und das frisch gestaltete Unternehmensmagazin "ÖBVaktiv" offiziell vorzustellen. Die ÖBV würdigt damit den UNO-Tag des öffentlichen Dienstes vom 23. Juni.

Öffentlicher Dienst für gesellschaftliches Miteinander

Die besondere Verantwortung des Öffentlichen Dienstes für das Gelingen des gesellschaftlichen Miteinanders steht am 26. Juni im Zentrum der Diskussion von Mag.a Angelika Flatz, Sektionschefin im Bundeskanzleramt, Dr. Wilhelm Gloss, stv. Vorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) und Dr. Thomas Url, Wirtschaftsforscher am WIFO. Moderiert wird das Gespräch im Anschluss an ein Statement von Bundesminisierin Gabriele Heinisch-Hosek über derzeitige und zukünftige Leistungen der öffentlichen Hand von der Journalistin Mag.a Renata Schmidtkunz. Zu diesem Anlass präsentiert die Versicherung auch ihr neu gestaltetes Unternehmensmagazin "ÖBVaktiv" und die neu strukturierte Website, die letzte Woche an die LeserInnen gesandt respektive online gegangen sind.

Nachhaltigkeit seit 117 Jahren

Seit 117 Jahren achtet die ÖBV als eigenständiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit nachhaltigem Erfolg auf Seriosität, Stabilität, Sicherheit und Servicequalität. Als Solidargemeinschaft, bei der Kunden von Lebens- und Unfallversicherungen Mitglieder und gleichzeitig Eigentümer sind, befindet sich die ÖBV in österreichischer Hand. Die ÖBV ist der private Versicherungspartner für alle Bediensteten des öffentlichen Sektors und berät in sämtlichen Versicherungsfragen, speziell bei Lebens- und Unfallversicherungen.

Staatsaufgaben heute und morgen

Öffentliches Leistungsspektrum im strategischen Fokus

Einlass: 17:30, Beginn: 18:00
Eröffnung: Mag. Josef Trawöger, Vorstandsvorsitzender der ÖBV

Impulsstatement: Gabriele Heinisch-Hosek, BM für Frauen und
Öffentlichen Dienst

Es diskutieren: Mag.a Angelika Flatz, Sektionschefin, BKA, Dr.
Wilhelm Gloss, stv. Vors. GÖD, Dr. Thomas Url, Wirtschaftsforscher,
WIFO; Moderation: Mag.a Renata Schmidtkunz, ORF

Datum: 26.6.2012, um 17:30 Uhr

Ort:
ÖBV-Atrium
Grillparzerstraße 14, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Maurer, MAS
Leiterin Unternehmenskommunikation & Werbung
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel.: 01 / 401 20/1015
Mobil: 0664/856 23 96
barbara.maurer@oebv.com

Mag. Eva Enichlmayr
Unternehmenskommunikation & Werbung
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel.: 01 / 401 20/1120
Mobil: 0664/82 43 188
eva.enichlmayr@oebv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002