ÖH BOKU: Wechsel im Vorsitzteam

Stegmaier und Frommelt neue stellvertretende Vorsitzende

Wien (OTS) - In der Sitzung der Universitätsvertretung der ÖH BOKU am heutigen Montag, 25. Juni 2012, wurden zwei neue stellvertretende Vorsitzende gewählt. Die bisherigen stellvertrenden Vorsitzenden Irina Hohenwarter und Armin Kolbe ziehen sich nach einem erfolgreichen Jahr zurück. An ihre Stelle wurden Dorothee Stegmaier und Fabian Frommelt gewählt. Der bisherige Vorsitzende, Daniel Böhm, bleibt ein weiteres Jahr im Amt und sichert somit die Kontinuität. "Das letzte Jahr war bildungspolitisch von dem Gerangel um autonome Studiengebühren bestimmt, die an der BOKU aufgrund der fehlenden Rechtssicherheit verhindert wurden. Eine Ausfinanzierung der österreichischen Universitäten ist leider noch immer nicht in Sicht.", meint Hohenwarter rückblickend. "Die Planung des Neubaus des Türkenwirtgebäudes und die Landbesetzung in Jedlersdorf waren auf der BOKU die bestimmenden Themen des Jahres", fügt Kolbe hinzu.

Sowohl Stegmaier als auch Frommelt bringen langjährige Erfahrung aus ihrer Tätigkeit in ihren Studienvertretungen mit. Fabian Frommelt, der Lebensmittel- und Biotechnologie studiert, sieht den desolaten Zustand der Bildungslandschaft als größte Herausforderung:
"Auch im kommenden Studienjahr wird die ÖH BOKU gegen Studiengebühren und Zugangsbeschränken kämpfen. Der freie Hochschulzugang bei Ausfinanzierung der Universitäten muss oberste Priorität haben." Dorothee Stegmaier, bisher Studienvertreterin der Studienrichtung Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft, will die ausländischen Studierenden an der BOKU mehr einbeziehen: "Die BOKU ist eine sehr internationale Universität, wir haben Studierende aus 99 Ländern. Internationalisierung darf nicht nur ein Schlagwort bleiben, sondern muss gelebt werden."

Die Universitätsvertretung der ÖH BOKU bedankt sich bei Armin Kolbe und Irina Hohenwarter für ihre erfolgreiche Vorsitzarbeit und gratuliert Dorothee Stegmaier und Fabian Frommelt zu ihrer Wahl. Daniel Böhm fügt abschließend hinzu: "Wir haben ein spannendes Jahr vor uns, ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dorothee und Fabian!"

Rückfragen & Kontakt:

Joel Adami
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@oehboku.at
Mobil: 0680/1157754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HBK0001