Zum Inhalt springen

EANS-News: AGRARIUS AG erfüllt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2011

Bad Homburg v.d.H. (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

AGRARIUS AG erfüllt Umsatz- und
Ergebnisprognose für 2011

  • Umsatz steigt von 0,2 Mio. EUR auf 3,6 Mio. EUR
  • Operatives Ergebnis von -0,8 Mio. EUR auf -7 Tsd. EUR verbessert
  • Schon im zweiten Erntejahr einen positiven operativen Cashflow erzielt
  • Positives operatives Ergebnis in 2012 geplant

Bad Homburg, 18. Juni 2012 - Die auf die professionelle Flächenbewirtschaftung in Rumänien spezialisierte AGRARIUS AG (ISIN DE000A0SLN95) hat ihre Umsatz-und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2011 erfüllt. Der Umsatz stieg von 192 Tsd. EUR auf 3,6 Mio. EUR. Das operative Ergebnis (EBIT) hat das Landwirtschaftsunternehmen aus Bad Homburg von -0,8 Mio. EUR auf -7 Tsd. EUR verbessert. "Wie angekündigt haben wir den Umsatz deutlich gesteigert und erstmals ein ausgeglichenes EBIT erzielt", sagt AGRARIUS-Vorstand Ottmar Lotz. "Im laufenden Jahr wollen wir nun den nachhaltigen Sprung in die Gewinnzone schaffen."

Der Konzernjahresüberschuss wurde von -0,8 Mio. EUR auf -0,3 Mio. EUR verbessert. Darüber hinaus hat AGRARIUS mit 0,2 Mio. EUR erstmals einen positiven operativen Cashflow erzielt. Im Jahr 2011 hat das Unternehmen auf 3.500 Hektar Ackerland insgesamt rund 18.000 Tonnen Agrarrohstoffe geerntet.

Als einer der attraktivsten Agrarstandorte Europas bietet Rumänien ein riesiges Potential für die Landwirtschaft. Politisches Ziel ist es, Rumäniens Getreideernte bis zum Jahr 2020 auf 30 Millionen Tonnen jährlich zu verdoppeln und damit zu den großen Fünf in Europa vorzustoßen. Bereits heute hat Rumänien mit 6,5 Millionen Bauern die größte Anzahl von Beschäftigten in der Landwirtschaft sowie mit 9,4 Millionen Hektar eine der größten Ackerflächen der EU.

AGRARIUS ist in Rumänien inzwischen fest etabliert und kann so die Wachstumschancen dieser Region konsequent nutzen. Im Jahr 2012 soll das Flächenwachstum weiter vorangetrieben werden, um von den positiven Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft zu profitieren. Von der Ernte 2012 hat AGRARIUS bereits rund ein Drittel zu guten Preisen - insbesondere bei Sonnenblumen - verkauft. Dies ist eine gute Basis, um im laufenden Jahr erstmals ein positives operatives Ergebnis zu erzielen.

Der Konzernabschluss 2011 steht zum Download unter www.agrarius.de bereit. Die Hauptversammlung 2012 der AGRARIUS AG findet am 19. Juni 2012 in Bad Homburg statt.

Über die AGRARIUS AG
Kerngeschäft der AGRARIUS AG ist die professionelle Bewirtschaftung eigener und gepachteter Agrarflächen. Der regionale Fokus liegt dabei auf Rumänien. Das Land zählt mit 9,4 Mio. Hektar Ackerland zu den größten Agrarstaaten der Europäischen Union. In Rumänien bewirtschaftet die Gesellschaft derzeit mehr als 3.000 Hektar Ackerland. Rumänien bietet aufgrund niedriger Bodenpreise sowie kontinuierlich verbesserter Infrastruktur ein hohes Wertsteigerungspotenzial. Das AGRARIUS-Management besteht aus Agrarfachleuten und Unternehmern mit langjähriger Expertise. Seit November 2008 ist die AGRARIUS-Aktie im Open Market der Frankfurter Wertpapier¬börse notiert. Weitere Informationen unter:
www.agrarius.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: AGRARIUS AG Louisenstraße 125 D-61348 Bad Homburg v.d.H. Telefon: +49 (0) 6172 27927-0 FAX: +49 (0) 6172 27927 22 Email: info@agrarius.de WWW: http://www.agrarius.de Branche: Agrar ISIN: DE000A0SLN95 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Stuttgart, Open Market (Freiverkehr): Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Ottmar Lotz
Vorstand
AGRARIUS AG
Louisenstrasse 125
61348 Bad Homburg
Tel.: +49 (0)6172 27927-0
Fax: +49 (0)6172 27927-22
E-Mail: o.lotz@agrarius.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003