Legen sie ihr Geld jetzt krisensicher in ihrer eigenen Immobilie an!

Wien (OTS) - Bankenkrise, steigende Energiepreise, Zukunftsangst? Haben sie auch Geld auf der Bank das ihre Zukunft sicher soll? Investieren sie in thermische Sanierung, effiziente Geräte und erneuerbare Energien und schon übersteigen ihre Einsparungen bei den Energiekosten locker die Zinsen, die sie bei derzeitigen Geldanlagen bekommen.

Verfolgt man die Nachrichten, dann hört man immer wieder, dass man in Immobilien oder Gold investieren soll. Ist ja kein schlechter Gedanke, denkt man an die derzeitige Eurokrise. Aber man muss gar nicht so weit denken! Es genügt schon wenn sie sich ihre eigene Immobile vorstellen um Sicherheit und guten Ertrag zu erwirtschaften - nämlich mit einer energieeinsparenden Sanierung!
Ein durchschnittlicher Haushalt in Österreich hat 3.500 Euro Energiekosten im Jahr. Energieoptimierte Häuser kommen schon heute auf 1.000Euro!

Doris Hammermüller, die Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins AEE -Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE NÖ Wien rät:
"Investieren sie heute in thermische Sanierung, in energieeffiziente Geräte und in erneuerbare Energien. Ein kuschlig gedämmtes Haus, ausgestattet mit den neuesten energiesparenden Haushaltsgeräten und Solarenergie spart schon vom ersten Jahr an gut 2.000Euro".

Verschiedene Förderungen von Bund und Ländern machen diese sichere Geldanlage zusätzlich attraktiv. Die Energieberatungen der Länder bieten individuelle Informationen.

Die Nutzung erneuerbarer Energie macht auch unabhängiger von Öl und Gas. Die Solaranlage liefert Gratiswärme, der Kühlschrank brauch weniger Strom als eine alte Glühbirne und die Dämmung verhindert, dass sie Heizung oder Kühlung überhaupt in Betrieb nehmen wollen. Doris Hammermüller: "So erhöhen sie ihren persönlichen Lebensstandard, das Geld ist zukunftssicher im wertgesteigerten Haus angelegt und nebenbei haben sie dann auch ein behagliches Haus, das wieder für die nächsten Jahrzehnte fit und sparsam ist".

Rückfragen & Kontakt:

Doris Hammermüller
Tel.: 0676-6202456
hammermueller@aee.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015