EAA-EnergieAllianz Austria: EAA senkt Strompreise per 1. Juli - 26 Euro Ersparnis für einen durchschnittlichen Haushaltskunden

Die EAA-EnergieAllianz Austria gibt die Vorteile aus der Änderung des Ökostromgesetzes an ihre Kunden weiter

Wien (OTS) - Am 1.7.2012 tritt das Ökostromgesetz 2012 in Kraft. Damit verbunden ist eine Änderung der Finanzierung für Ökostromanlagen.
Vor diesem Hintergrund wird eine Senkung der Endkundenpreise für Stromlieferanten möglich.

Die EAA-EnergieAllianz Austria (kurz EAA) gibt - wie bereits im Jänner 2012 - die Kostenvorteile aus den gesetzlichen Änderungen zur Gänze an ihre Kunden weiter.

Der durchschnittliche Haushaltskunde der EAA-EnergieAllianz Austria erspart sich zufolge der im Jahr 2012 an die Kunden weitergegebenen Preissenkungen - bei einem Jahresstromverbrauch von 3.500 kWh - auf Basis der bekannten Daten rund 26 Euro im Jahr.

Diese Preismaßnahme der EAA-EnergieAllianz Austria umfasst auch die regionalen Energievertriebsgesellschaften (BEWAG Energievertriebsgesellschaft m.b.H & Co KG, EVN Energievertriebsgesellschaft m.b.H & Co KG, WIEN ENERGIE Vertrieb GmbH & Co KG) sowie die Tochterunternehmen Naturkraft Energievertriebsgesellschaft m.b.H. und switch Energievertriebsgesellschaft m.b.H.

Die exakte Höhe der Strompreissenkung ist aber erst nach Vorliegen der Verordnung der E-Control über den Preis für Herkunftsnachweise (vermutlich Ende Juni 2012) bestimmbar. Die Kostenvorteile für die Kunden hängen nämlich wesentlich von der Festlegung des zukünftig geregelten Preises für Herkunftsnachweise von Ökostrom ab.

Über EAA-EnergieAllianz Austria:

Die EAA-EnergieAllianz Austria - mit Standorten in Österreich (Wien, Linz) und Deutschland (Essen, München, Berlin) - zählt zu den führenden Energievertriebsunternehmen in Mitteleuropa. Das Unternehmen beliefert 3,2 Mio. Kundenanlagen mit Strom, Erdgas und allen dazugehörenden Services und Dienstleistungen. Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete die EAA einen Umsatz von über 2 Mrd. EUR und belieferte Kunden in allen Verbrauchsegmenten mit insgesamt 20 TWh Strom sowie 17 TWh Erdgas.

Rückfragen & Kontakt:

ENERGIEALLIANZ Austria GmbH
Stefan KIENESBERGER
Büro der Geschäftsführung der ENERGIEALLIANZ Austria GmbH
TEL.: 01 90410 - 13319
E-Mail: stefan.kienesberger@energieallianz.at

BEWAG Energievertrieb GmbH & Co KG
Mag. Gerhard ALTMANN
Pressesprecher
Telefon 02682/9000
E-Mail: gerhard.altmann@bewag.at

EVN Energievertrieb GmbH & Co KG
Mag. Stefan ZACH, MAS
Leiter Information und Kommunikation EVN Konzern
Tel.: 02236 200 - 12 294
E-Mail: stefan.zach@evn.at

WIEN ENERGIE Vertrieb GmbH & Co KG
Mag. Alexandra DOBERNIGG
Kommunikation Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG
Tel.: 01 97700 - 38667
E-Mail: alexandra.dobernigg@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ENA0001