Montag, 11. Juni: Jarolim/Weninger bei Podiumsdiskussion "Rohstoffe unter schmelzendem Eis - Verbindliche Regeln für die Arktis?"

Impulse für eine Diskussion über die nachhaltige rechtliche Absicherung unseres Ökosystems

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim lädt kommenden Montag, 11. Juni 2012, zu einer Podiumsdiskussion und Buchpräsentation zum Thema "Rohstoffe unter schmelzendem Eis -Verbindliche Regeln für die Arktis?" - Impulse für eine Diskussion über die nachhaltige rechtliche Absicherung unseres Ökosystems" ein. ****

Die Referenten:
* SPÖ-Justizsprecher Dr. Hannes Jarolim (Einleitung und Moderation) * ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Zankl, Institut für Zivilrecht, Universität Wien, Direktor des e-center (Arctic vs. Antarctic?)
* SPÖ-Umweltsprecher Hannes Weninger
* Mag. Dr. Günter Köck, Arktis-Forscher Universität Innsbruck, Koordinator ÖAW-Forschungsprogramme, Vice Chair MAB-Programm UNESCO (ökologischer Aspekt)
* Univ.- Prof. i.R. Dr. Gerhard Hafner, Abteilung für Völkerrecht und Internationale Beziehungen, Universität Wien (Völkerrechtliche Perspektive)
* Dr. John Barrett, Botschafter von Kanada und Ständiger Vertreter Kanadas bei den Internationalen Organisationen in Wien (Position eines Anrainerstaates)
* Mag. Alexander Egit, Geschäftsführer von Greenpeace in Zentral- und Osteuropa (Sicht einer NGO)

Zeit: Kommenden Montag, 11. Juni 2012, 10 bis 13 Uhr Ort: Innenhof des Palais Epstein, Dr. Karl Renner Ring 1, 1010 Wien

Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte unter elisabeth.hoertlehner@parlament.gv.at.

(Schluss) mo/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002