Österreichisches Know-how für Guarulhos in Brasilien, den derzeit größten Flughafen in Latein Amerika:

Österreichischer Airport Consulter Airport Consulting Vienna (ACV) schließt Mega-Deal mit INVEPAR für Flughafen in Brasilien und prägt damit den internationalen Flugverkehr maßgeblich mit.

Wien (OTS) - Der österreichische Pionier in Sachen Flughafenberatung kann einen beeindruckenden Geschäftserfolg verzeichnen. Als strategischer Partner und Know-how-Provider wird die Airport Consulting Vienna (ACV) künftig für INVEPAR, einen der führenden Infrastrukturbetreiber Brasiliens, tätig sein. Die ACV ist bereits in sämtliche Planungsarbeiten im Zusammenhang mit der Übergabe des Flughafens Guarulhos in Brasilien - derzeit mit rund 30 Millionen Passagieren der größte Flughafen in Latein Amerika -eingebunden. Dabei wirkt sie unterstützend in strategischen Belangen sowie bei der Erarbeitung eines Terminal-Retail Konzeptes für bereits existierende Shops und gastronomische Einrichtungen. Auch die funktionale Planung und das Design eines neuen Terminals gehen in Zusammenarbeit mit der ACV von statten.

Österreichischer Branchenspezialist punktet mit internationalem Know-how in Südamerika.

Bereits in der Vorbereitungsphase dieses Megaprojektes konnte die Airport Consulting Vienna mit umfassendem Branchen-Know-how punkten. Aufgrund der erfolgreichen Angebotsberatung präsentierte sich INVEPAR vorteilhaft und setzte sich letztendlich mit einem attraktiveren Preis-Leistungsangebot gegen starke lokale und internationale Konkurrenz durch. Für eine 20-jährige Flughafenkonzession wurden umgerechnet rund sieben Milliarden Euro an Konzessionsgebühren angeboten. Sämtliche ausschlaggebende Tätigkeiten hierfür wie die Umsatzplanung des Flughafens Guarulhos in Bezug auf alle kommerziellen und nicht luftseitigen Geschäfte am Gelände (Non-aeronautical business plan/forecast), die gesamte Kostenplanung des Standortes an sich (inklusive aller Ausgaben in den Bereichen Personal, Betrieb und Marketing) sowie die Erstellung einer zukünftigen Marktstrategie und einer Überprüfung der notwendigen Investitionen für zukünftige Infrastrukturanlagen lieferte die ACV als international tätiger Branchenspezialist.

ACV Know-how befördert internationale Fluggäste zur Fußball WM nach Brasilien

Derzeit wird über einen langfristigen Vertrag zwischen dem Österreichischen Aviation-Experten und der INVEPAR verhandelt. Im Laufe der nächsten 6 Jahre soll die ACV als strategischer Partner für ihren mit Abstand größten Kunden in die Entwicklung des gesamten kommerziellen Sektors am Flughafen Guarulhos involviert sein. Die damit verbundenen Zielsetzungen sind mehrschichtig. Einerseits soll Guarulhos zu einem internationalen Verkehrsknoten (Hub) in Latein Amerika und Brasilien entwickelt werden, andererseits positioniert sich die ACV als Airport-Spezialist in einem boomenden Markt mit enormem Luftverkehrspotential in den nächsten 30 - 50 Jahren.
Die größten Herausforderungen der kommenden Jahre stellen die Vorbereitungen auf die Fußball WM 2014 in Brasilien sowie die 2016 stattfindende Sommer-Olympiade in Rio de Janeiro dar. Bis März 2014 muss der Flughafen Guarulhos um ein neues Terminal erweitert werden, das mit ca. 140.000 m2 Fläche dem Wiener Skylink entsprechen wird. Im Zuge der Olympiade 2016 soll ein wesentlicher Teil des internationalen Flugverkehrs in Guarulhos abgewickelt und über Domestik-Shuttles nach Rio de Janeiro umgelenkt werden.

Vorreiter-Rolle in der Flughafenberatung

Langjährige Kompetenz und vielseitige Erfahrung im Bereich der strategischen Airport Positionierung machen die ACV zum perfekten Partner für INVEPAR. Ähnliche Großprojekte wie jenes in Guarulhos realisierte der Österreichische Experte bereits für die Flughäfen Wien, Istanbul und Kiew. Dabei bewies die ACV mehrfach ihre Stärken im Bereich der strategischen Entwicklungsplanung sowie bei der Erstellung von tauglichen Verkehrsprognosen und Business Plänen samt Finanzierungskonzepten.

Für weitere Informationen verweisen wir auf www.a-c-v.aero

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ricki Weiss, PR Management & Consulting
A - 1080 Wien, Feldgasse 10/DG/28
Tel +43-(0)1-924 02 86-0
mobil +43-(0)664-21 303 91
office@rickiweiss.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006