Schlecker-Kinder kaufen eigenes Logistikcenter in NÖ

Wien (OTS) - Die Kinder von Anton Schlecker haben ein
Logistikcenter der Drogeriekette in Niederösterreich um 2,5 Millionen Euro gekauft, berichtet das Wirtschaftsmagazin GEWINN in seiner neuen Ausgabe.
Nur wenige Tage vor der Insolvenz der deutschen Drogeriekette im Jänner 2012 unterzeichnete eine Treuhänderin für Lars und Meike Schlecker den Kaufvertrag. Kaufobjekt war ein 24.000 Quadratmeter großes Grundstück samt Schlecker-Logistikcenter im niederösterreichischen Pöchlarn. Laut GEWINN betrug der Kaufpreis 2,5 Millionen Euro. Verkäuferin war die Schlecker Logistik Service-Center GmbH. Deren Geschäftsführer, Vater Anton Schlecker, unterzeichnete den Vertrag allerdings erst nach der Insolvenz des deutschen Stammhauses. Als offizielles Kaufvertragsdatum wurde der 29. Februar eingetragen. Weitere Neuigkeiten aus dem Grundbuch lesen Sie im neuen GEWINN.

Rückfragen & Kontakt:

Gertie Schalk
Tel.: +43 1 521 24-48
g.schalk@gewinn.com
www.gewinn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWW0001