Verfassungspreis 2012 geht an Univ. Prof. Walter Berka

APA-Journalistin Ulrike Drucker erhält Medienpreis

Wien (OTS) - Der Verfassungspreis 2012 geht an den Salzburger Universitätsprofessor Walter Berka. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert und wird vom Forum Verfassung alle zwei Jahre vergeben. Aus zahlreichen Nominierungen hat die Jury unter dem Vorsitz des ehem. VfGH-Präsidenten Karl Korinek Univ. Prof. Berka aus folgenden Gründen ausgewählt: "Für das große Engagement, mit dem er sich in Wissenschaft und Lehre um Schutz und Sicherung verfassungsrechtlich gewährleisteter Grundrechte eingesetzt und verdient gemacht hat. Berka nimmt bei seinen Schriften und Vorträgen immer die staatsphilosophischen Grundlagen und die europäische Grundrechtsentwicklung mit in den Blick und dient damit und mit seiner stets ausgewogenen Argumentation in hervorragendem Maß der Aufgabe, die Bedeutung der Verfassung im Allgemeinen und die Bedeutung der Grundrechte im Besonderen für das Gemeinschaftsleben bewusst zu halten."

Die Jury hat diesmal auch wieder einen Anerkennungs- bzw. Medienpreis vergeben. Mit diesem Preis in der Höhe von 5000 Euro wird Ulrike Drucker, Innenpolitik-Redakteurin der Austria Presse Agentur (APA) ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: "Für ihren steten Einsatz um eine sachliche Berichterstattung der Nachrichtenagentur über - nicht immer einfache - Vorgänge im Justizbereich, die in besonderer Weise durch Sachverstand und Respekt gegenüber der Anwendung der Grundsätze der österreichischen Verfassung ausgezeichnet ist. Ihre stets ausgewogene Arbeit dient in hervorragender Weise dem Ziel, die Bedeutung des Rechts und der Verfassung für ein Gemeinschaftswesen lebendig zu halten."

Die Preise werden heute, Dienstag, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung des Forum Verfassung überreicht. Nähere Informationen über den Verfassungspreis und das Forum Verfassung finden Sie unter www.verfassungspreis.at

Rückfragen & Kontakt:

Der Vorsitzende des Forum Verfassung
ehem. Präsident des VfGH Karl Korinek
Mobil: 0664 / 100 16 58

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005