Causa Ranovsky Zwillinge Supergau im Strafrecht

Zur Erinnerung: Einladung zum Mediengespräch: "Missstände in Justiz, Jugendwohlfahrt, Kinderheim und Psychiatrie" am 12.04.2012, 11:30

Wien (OTS) - Großeltern kämpfen um ihre Enkelkinder - SuperGAU im Familienrecht -

http://www.ots.at/redirect/presseaussendung1

Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität):
Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet zum Veröffentlichen:

SUPERGAU IM STRAFRECHT, Erweiterungen vorbehalten, es gilt die Unschuldsvermutung. SACHVERHALTSBERICHT: Nachdem hohe Justizorgane und die Dienstaufsicht vollständig versagt haben, wurde von den väterlichen Großeltern (VGE) sinngemäß Befangenheit beantragt. Dann:

STRAFANZEIGEN WEGEN TERRORISTISCHER STRAFTATEN GEGEN DAS KINDESWOHL

StGB § 302 (2) Missbrauch der Amtsgewalt
StGB § 299 (1) Begünstigung
StGB § 295 Unterdrückung ALLER VGE-Beweismittel
StGB § 148 Gewerbsmäßiger Betrug
StGB § 92 (3) Quälen oder Vernachlässigen unmündiger ... Personen StGB § 87 (2) Absichtliche schwere Körperverletzung

Bisheriger materielle Schaden für den Steuerzahler frei Schnauze:
620.000 Euro, abgesehen vom enormen Kindesleid und Folgeschäden

Ranovsky Zwillinge www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

17.05.2011 18:00 SERVUS TV - JOURNAL: www.best4y.at/Ranovsky.mpg

20.05.2011 17:05 ORF 2 - HEUTE: www.best4y.at/ORF-Heute-Ranovsky.mpg

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Ranovsky
Tel. und Fax: 02641-2101
andreas.ranovsky@inhr.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003