Starterfeld für den "Eurovision Song Contest" komplett

Das große Finale am 26. Mai live aus Baku in ORF eins

Wien (OTS) - Bosnien-Herzegowina, Estland, Litauen, Malta, Mazedonien, Norwegen, Schweden, Serbien, Türkei und Ukraine - an diese zehn Länder wurden gestern die letzten Plätze für das große Finale des "Eurovision Song Contest" vergeben - und bis zu 362.000 sahen in ORF eins zu. Nun ist auch das Starterfeld für die Show am 26. Mai - zu sehen ab 21.00 Uhr live in ORF eins - komplett. Weiters mit dabei sind neben Gastgeberland Aserbaidschan und den Big Five Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien auch Albanien, Dänemark, Griechenland, Irland, Island, Moldawien, Rumänien, Russland, Ungarn und Zypern, die sich im ersten Semifinale qualifizieren konnten.

ORF-Seherinnen und -Seher haben am 26. Mai beim großen Finale zweimal die Wahl: Einerseits kann das Publikum zwischen Andi Knolls fachmännischem Kommentar und den satirischen Beobachtungen von Stermann & Grissemann via Zweikanalton (auch live auf FM4)auswählen, andererseits votet Österreich trotz verpasstem Finaleinzug mit und vergibt im Anschluss an die Präsentation der Songs bis zu zwölf Punkte. Kati Bellowitsch verkündet das heimische Ergebnis des kombinierten Jury-/Zuschauervotings.

"Heinzl am Song Contest" um 20.15 Uhr in ORF eins

Das Warten auf das große Finale des "Eurovision Song Contest 2012", das live am Samstag, dem 26. Mai ab 21.00 Uhr über die Bühne geht, verkürzt Dominic Heinzl dem Publikum ab 20.15 Uhr mit den schönsten Momenten und allen Highlights aus Baku bei "Heinzl am Song Contest". Er erlebte das Abenteuer Baku gemeinsam mit den Trackshittaz und heftete sich auch an die Fersen der "best friends" Jedward, die mit Lukas und Manuel "baden gingen". Auch bei der großen Eröffnungsparty ist Dominic Heinzl dabei. Dort singt er mit den Russinnen ein kleines Liedchen und holt alle Favoriten vor dem heutigen Finale vor die Kamera: Loreen, Engelbert Humperdinck, Roman Lob, Anggun und viele mehr. Zu guter Letzt lüftet er mit Thomas D. das Geheimnis, ob denn etwa eine Teilnahme der Fantastischen Vier beim Song Contest ansteht.

Voting und Startreihenfolge des "Eurovision Song Contest"-Finales am 26. Mai:

Wer von Österreich Punkte erhält, entscheidet sich bei einem kombinierten Jury-/Publikumsvoting. Beide Wertungen fließen zu je 50 Prozent in das Endergebnis ein. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können ihren Favoriten unter den 26 Song-Contest-Songs mittels Televoting unter 0 0901 05 905 und der angehängten zweistelligen Startnummer 01 bis 26 (50 Cent pro Anruf oder SMS) wählen.

01 Großbritannien: Engelbert Humperdinck, "Love Will Set You Free" 02 Ungarn: Compact Disco, "Sound of Our Hearts"
03 Albanien: Rona Nishliu, "Suus"
04 Litauen: Donny Montell, "Love Is Blind"
05 Bosnien-Herzegowina: Maya Sar, "Korake ti znam"
06 Russland: Buranovskiye Babushki, "Party for Everybody"
07 Island: Greta Salome & Jonsi, "Never Forget"
08 Zypern: Ivi Adamou, "La La Love"
09 Frankreich: Anggun, "Echo (You and I)"
10 Italien: Nina Zilli, "L'amore è femmina"
11 Estland: Ott Lepland, "Kuula"
12 Norwegen: Tooji, "Stay"
13 Aserbaidschan: Sabina Babayeva, "When the Music Dies"
14 Rumänien: Mandinga, "Zaleilah"
15 Dänemark: Soluna Samay, "Should've Known Better"
16 Griechenland: Eleftheria Elftheriou, "Aphrodisiac"
17 Schweden: Loreen, "Euphoria"
18 Türkei: Can Bonomo, "Love Me Back"
19 Spanien: Pastora Soler, "Quédate conmigo"
20 Deutschland: Roman Lob, "Standing Still"
21 Malta: Kurt Calleja, "This Is the Night"
22 Mazedonien: Kaliopi, "Crno E Belo"
23 Irland: Jedward, "Waterline"
24 Serbien: Zeljko Joksimovic, "Nije Ljubav Stvar"
25 Ukraine: Gaitana, "Be My Guest"
26 Moldawien: Pasha Pargeny, "Lautar"

Der Song Contest im Internet

Für Fans bietet auch die Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) ein umfassendes "Eurovision Song Contest"-Service: Die Übertragungen sowie zahlreiche weitere Sendungen und Beiträge rund um den Song Contest werden im Rahmen eines Themenschwerpunkts als Video-on-Demand bereitgestellt. ORF insider berichtet über das Geschehen in Baku und bietet einen Newsletter mit Hinweisen auf die TV-Sendungen an. Auch die schönsten Fotos sind auf http://insider.ORF.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009