CAFE DRECHSLER: Wiener Kult-Kaffeehaus wegen fehlendem Gastgarten ab 4. Juni zum verlängerten Urlaub gezwungen

Wien (OTS) - Das legendäre Cafe Drechsler am Wiener Naschmarkt blickt auf eine 90-jährige Geschichte zurück, und hat sich seit der Revitalisierung 2007 erneut als Fixpunkt in der Wiener Lokalszene etabliert. Schweren Herzens geht das Cafe aber von 4. Juni bis 3. September in den verlängerten Sommerurlaub. Der Grund: Ein großzügiger Gastgarten wurde trotz jahrelanger Anträge nicht bewilligt.

Für das Wiener Gastronomiepublikum gibt es während der Sommerzeit nichts Schöneres, als Kaffee, Frühstück & Co. in den vielen Gastgärten der Stadt draußen zu genießen. Vor allem die Naschmarkt-Gegend hat sich zu einer beliebten Outdoor-Meile entwickelt. "Mit nur vier Tischen auf der Sonnenseite an der Wienzeile kann das Cafe Drechsler hier nicht mithalten", konstatiert Manfred Stallmajer, geschäftsführender Gesellschafter. Dabei mangelte es nicht an Einfallsreichtum: In den vergangenen Jahren hat es das Drechsler-Team mit kreativen Modellen bei den Öffnungszeiten versucht und sich auch konsequent - aber vergeblich - um einen Schanigarten in der Girardigasse bemüht. Zuletzt versuchte man sogar, eine Genehmigung für einen Gastgarten am Grünstreifen vor dem Alfred-Grünwald-Park zu bekommen, doch auch diese Idee wurde abgelehnt.

"Klar, Gesetz ist Gesetz: Neuanträge in parkraumbewirtschafteten Bezirken werden nur vom 1. Juli bis 31. August im Ausmaß von wenigen Metern Länge bewilligt. Um das Lokal im Sommer am Leben zu halten hätte es aber einen Schanigarten in der Girardigasse über die gesamte Lokallänge gebraucht, und zwar von Mai bis Ende September. In anderen Bezirken sehen wir, dass solche Bewilligungen sehr wohl ausgegeben werden - die Liste an Beispielen ist lang. In unserem Fall nimmt die Bezirksvorstehung im 6. Bezirk aber lieber die verlängerte Sommerpause des Cafes und weniger Beschäftigte in Kauf, als Ideenreichtum zu zeigen."

Stammgäste und Unterstützer können noch bis 4. Juni eine im Cafe Drechsler aufliegende Petition an die Bezirksvorstehung unterschreiben. Vielleicht bewegen die BürgerInnen-Stimmen etwas, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Ab 3. September freut sich das Cafe Drechsler-Team zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder auf seine Gäste!

Adresse:
Café Drechsler
1060 Wien, Linke Wienzeile 22 / Girardigasse 1
Tel: 01-581 20 44; E-Mail: office@cafedrechsler.at
Internet: www.cafedrechsler.at

Rückfragen & Kontakt:

Johannes Mak, Ecker & Partner GmbH
Tel: 01-599 32-36
Mobil: 0699/15909095
E-Mail: j.mak@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001