Hobex: Umsatz steigt um 14 Prozent

Salzburger Unternehmen ist im Vorjahr deutlich gewachsen / Bargeldlos Zahlen boomt: Mehr als 13 Mio. Transaktionen / 80 Mitarbeiter erwirtschafteten 2,5 Milliarden Euro Umsatz

Salzburg (OTS/wnd.at) - Das auf bargeldlosen Zahlungsverkehr spezialisierte Salzburger Unternehmen hobex zieht eine äußerst positive Bilanz über das mit Ende April abgelaufene Geschäftsjahr. Der Umsatz stieg um 14 Prozent auf rund 2,5 Milliarden Euro, über 3.200 neue Kundenterminals wurden im letzten Jahr installiert. Hobex beschäftigt derzeit 80 Mitarbeiter und betreut rund 14.000 Kunden im In- und Ausland. Bezahlen mit Karte boomt - auch in Österreich. Dies zeigt sich auch an den Kennziffern von hobex: "Rund 13 Mio. Transaktionen wurden im letzten Jahr auf den insgesamt über 18.500 Terminals getätigt", erklärt Vorstand Christian Erasim >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/hobex

Rückfragen & Kontakt:

Christian Erasim, +43/(0)662/2255-100, christian.erasim(at)hobex.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001