EANS-News: austriamicrosystems AG / austriamicrosystems stellt neue Unternehmensmarke "ams" vor

Unterpremstaetten, Österreich (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: ams vereint die Marken von austriamicrosystems und TAOS, dem 2011 erworbenen, weltweit führenden Anbieter von Lichtsensoren

(16. Mai 2012) - Seit heute glänzt
ein neuer Name im Markt für High Performance Analog-Halbleiter und anspruchsvollste Sensorlösungen, denn austriamicrosystems hat seine neue Unternehmensmarke "ams" vorgestellt. Die neue Unternehmensmarke "ams" vereint austriamicrosystems AG mit der Marke und Identität von TAOS Inc. (Texas Advanced Optoelectronic Solutions), dem im Jahr 2011 erworbenen, weltweit führenden Anbieter von intelligenten Lichtsensoren.

ams mit Hauptsitz in Unterpremstätten, Österreich, ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von High Performance Analog-ICs und bietet innovative Analoglösungen für die anspruchsvollsten Anwendungen in Sensoren und Sensorschnittstellen, Power Management und Wireless. Die Produkte von ams richten sich an Applikationen, die hohe Genauigkeit und Empfindlichkeit, einen weiten Arbeitsbereich, Unempfindlichkeit gegenüber Störungen oder äußerst niedrigen Stromverbrauch erfordern.

Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich analoge Halbleiter und ist verantwortlich für zahlreiche bahnbrechende Neuerungen in Anwendungen wie magnetische Encoder, bildgebende Verfahren in der Medizin, Power Management, stromsparende HF-Lösungen, optische Sensoren, Audio-Verstärker und Batteriesensoren. ams nutzt diese Expertise in Verbindung mit seinen einzigartigen, selbst entwickelten CMOS-, Hochvolt-CMOS- und SiGe-Fertigungsprozessen, um neue High Performance-Standardprodukte und ASICs für die weltweiten Märkte Consumer, Kommunikation, Industrie, Medizintechnik und Automotive zu entwickeln.

John Heugle, Vorstandsvorsitzender / CEO von ams, betont: "Heute ist ein besonderer Tag für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ams, denn wir starten als neues gemeinsames Unternehmen: ams ist die Verbindung der beiden erfolgreichen Firmen austriamicrosystems und TAOS zu einer neuen Marke und Identität, die mehr als die Summe ihrer Teile ist."

Das Video zur neuen Marke und weitere Informationen finden Sie unter dem neuen Domainnamen www.ams.com oder folgen Sie uns bei Twitter https://twitter.com/#!/amsAnalog

Über ams

ams entwickelt und produziert High Performance Analog-ICs, die innovative Lösungen für die anspruchsvollsten Herausforderungen seiner Kunden bieten. Die Produkte von ams werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision, Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst niedrigen Stromverbrauch erfordern. Das Produktportfolio von ams umfasst Sensoren, Sensorschnittstellen, Power Management-ICs und Wireless-ICs für Kunden in den Märkten Consumer, Industrie, Medizintechnik, Mobilkommunikation und Automotive.

ams mit Hauptsitz in Österreich, beschäftigt über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit und ist ein wichtiger Partner für mehr als 6.500 Kunden rund um die Welt. ams ist die neue Marke von austriamicrosystems nach dem Erwerb des Lichtsensoranbieters TAOS Inc. im Jahr 2011 ams ist an der SIX Swiss Stock Exchange börsennotiert (Tickersymbol: AMS). Weitere Informationen über ams unter www.ams.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: austriamicrosystems AG Schloß Premstaetten A-8141 Unterpremstaetten Telefon: +43 3136 500-0 FAX: +43 3136 500-931211 Email: investor@ams.com WWW: www.ams.com Branche: Technologie ISIN: AT0000920863 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt: SIX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Moritz M. Gmeiner
Director Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@austriamicrosystems.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001