CA Immo feiert Dachgleiche im Quartier Lände 3

Wien (OTS) - Seit Sommer 2011 laufen am Areal Lände 3 die Revitalisierungsarbeiten am Bürogebäude Silbermöwe, das komplett modernisiert wird. Der Rohbau des knapp 40 Meter hohen Gebäudes ist nun fertiggestellt. In den insgesamt zehn Etagen entstehen bis Herbst 2012 moderne, nachhaltige Büroflächen mit rund 17.500 m2 vermietbarer Nutzfläche.

Bernhard H. Hansen, Development-Vorstand von CA Immo: "Mit der Kernsanierung dieses Gebäudes setzen wir nach der Einrichtung der neuen Zentrale für die Post einen architektonischen Glanzpunkt in dem neuen Quartier Lände 3. Der Wandel dieses Standortes zu einem urbanen und lebendigen Quartier ist bereits heute sehr gut erkennbar und wird durch die Ansiedlung ergänzender Nutzungen wie Wohnen und Hotel, Gastronomie und Einzelhandel in den nächsten Jahren weitere Akzente setzen. Mit unserem Investment in Höhe von rund 30 Millionen Euro allein in die Silbermöwe bekennen wir uns nicht nur zum Quartier Lände 3, sondern zu dem hohen Potenzial des gesamten dritten Bezirks."

Auch Bezirksvorsteher Erich Hohenberger unterstreicht die hohe Qualität des Standorts: "Für den Bezirk Landstraße hat dieses Areal eine Schlüsselfunktion: Die Lage am Donaukanal und unmittelbare Nähe zum Prater als auch zum Stadtzentrum ermöglicht eine optimale Verbindung von idealer Wohn- und Arbeitsplatzqualität. Hier wird im dritten Bezirk ein neues "Grätzl" geschaffen, das mit Sicherheit auch positive Impulse für die angrenzenden Wohnviertel setzen wird."

Die Silbermöwe: Fertigstellung noch 2012

Die Fertigstellung dieses Revitalisierungsprojekts wird noch im Herbst dieses Jahres erfolgen. 17.500 m2 Nutzfläche stehen ab dann als Bürofläche zur Verfügung. Das Projekt setzt sich aus zwei Bauteilen zusammen: Ein zehnstöckiger Längskörper mit Arkadierung im Vorbereich, den der zweite u-förmige siebenstöckige Bauteil harmonisch umschließt. Zusätzlich zur vollständigen Innensanierung wird auch die Fassade der beiden Gebäudekörper vollkommen erneuert. Die in hellen Grau- und Weißtönen gehaltene Färbung wird dem direkt am Donaukanal gelegenen Gebäude einen silbrigen Glanz verleihen, der auch Inspiration für die Namensgebung war: Silbermöwe.

Die Kernsanierung des Gebäudes erfolgt unter Beachtung strenger Nachhaltigkeitskriterien. So wird zum Beispiel unter anderem eine energieoptimierte Alu-Glasfassade installiert, ein ökonomisches, nachhaltiges Zusammenspiel aus Fassade und Klimatisierung berücksichtigt, ein Kühldeckensystem in Kombination mit Heizkörpern eingesetzt: Allein durch diese Optimierungen werden künftig in dem Gebäude rund 50 % der bisher benötigten Wärme- und Kühlenergie eingespart und der CO2-Austoß des Gebäudes um 280 Tonnen pro Jahr reduziert. Nach Abschluss der Arbeiten wird CA Immo für das Gebäude eine Green Building Zertifizierung gemäß ÖGNI/DGNB durchführen:

Das Areal Lände 3: Eine Mischung aus Büro, Wohnen, Hotel und Handel

Unter dem Projektnamen Lände 3 startete CA Immo Anfang 2010 ein großflächiges Entwicklungs- bzw. Revitalisierungsprojekt auf der Liegenschaft in Wien 3, Erdberger Lände, mit dem Ziel, einen zukunftsorientierten Nutzungsmix aus Wohnen, Hotel, Büro und Einzelhandel zu schaffen. Das bestehende Areal (5,5 ha Bauland) mit einem Flächenvolumen von derzeit insgesamt rund 80.000 m2 vermietbarer Nutzfläche punktet durch beste Infrastruktur (U3, Flughafenautobahn), Zentrumsnähe sowie die Lage direkt an den Naherholungsbereichen Donaukanal und Grüner Prater. Das Leitbild des Areals wurde 2009 im Rahmen eines städtebaulichen Ideenwettbewerbs definiert und im November 2010 von der Stadtentwicklungskommission zur weiteren Entwicklung empfohlen. Übergeordnete Aufgabenstellung des Wettbewerbs war die Findung einer zukunftsorientierten Nutzungsmischung aus Wohnen, Hotel, Büro und Einzelhandel, die in mehreren Etappen realisiert wird.

Über CA Immo

CA Immo wurde 1987 gegründet und entwickelt bzw. investiert in gewerbliche Immobilien (Schwerpunkt auf Büros) in Österreich, Deutschland und Osteuropa. Das gesamte Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 5,2 Mrd. Euro (Stand: 31.12.2011). CA Immo notiert an der Wiener Börse und ist zum jetzigen Zeitpunkt mit rund 83 % im Streubesitz.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2983

Rückfragen & Kontakt:

CA Immobilien Anlagen AG
Mag. Julia Müller
Tel.: +43/1/532 59 07-581
eMail: julia.mueller@caimmo.com
www.caimmo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAI0001