Rechtsanwalt Dr. Florian Keschmann neu bei DLA Piper

Wien (OTS) - Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper holt mit Rechtanwalt Dr. Florian Keschmann einen erfahrenen Experten für öffentliche Aufträge und Vergaberecht an Bord.

Der Wirtschaftsjurist spezialisierte sich, sowohl in Großkanzleien, als auch zuletzt mit eigener Kanzlei, auf die Beratung privater Bieter bei öffentlich ausgeschriebenen Bauaufträgen und Infrastrukturprojekten. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Verwaltungsrecht sowie im Gesellschaftsrecht und in der Betreuung von Unternehmen bei Umstrukturierungen. Dr. Florian Keschmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Er spricht Deutsch und Englisch.

"Wir freuen uns sehr über den Zugang von Dr. Keschmann, der eine wichtige Brückenfunktion zwischen den Praxisgruppen Corporate und Finance & Projects ausfüllt. Seine breitgefächerte Expertise wird dazu beitragen, unsere Marktposition weiter auszubauen", sagt Dr. Christoph Mager, Leiter der Praxisgruppe Corporate bei DLA Piper Weiss-Tessbach.

Über DLA Piper

DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit über 4.200 Juristen an 77 Standorten in 31 Ländern in Europa, Asien, Australien dem Nahen Osten und den USA bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien und 130 Mitarbeitern (etwa 60 Juristen) vertreten.

Weiterführende Informationen: www.dlapiper.com/austria.

Rückfragen & Kontakt:

Nikolaus Pjeta, YIELD Public Relations OG
T: +43 676 948 4012, E: n.pjeta@yield.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DLA0001