EANS-News: Air Berlin PLC / airberlin steigert Auslastung im April

Berlin (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Im April 2012 konnte airberlin die Auslastung ihrer Flotte
um 2 Prozentpunkte auf 78,0 Prozent steigern. Damit verzeichnet die Airline seit zwölf Monaten konsequent eine Steigerung ihrer Auslastung. Im Rahmen des Effizienzsteigerungsprogramms "Shape & Size" hatte das Unternehmen die Kapazität im Monatsvergleich gezielt um 6,7 Prozent reduziert. Gleichzeitig verringerte sich die Gästezahl um nur 4,3 Prozent: von 2.778.784 Fluggästen im April 2011 auf 2.659.549 Gäste im April 2012.

Von Januar bis April beförderte airberlin insgesamt 9.170.527 Fluggäste. Das entspricht einem Minus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dem steht eine Kapazitätsreduzierung von 9,1 Prozent in den ersten vier Monaten des Jahres gegenüber. Die Auslastung konnte airberlin im gleichen Zeitraum um 3,3 Prozentpunkte steigern, von 73,5 Prozent auf 76,8 Prozent.

April 2012 April 2012 kumuliert Kapazität 3.408.746 (-6,7 %) Kapazität 11.934.988 (-9,1 %) Passagiere 2.659.549 (-4,3 %) Passagiere 9.170.527 (-5,0 %) Auslastung in % 78,0 (+2,0 PP) Auslastung in % 76,8 (+3,3 PP)

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Air Berlin PLC The Hour House, High Street 32 UK-WD3 1ER Rickmansworth, Herts Telefon: +49 (0)30 3434 1500 FAX: +49 (0)30/3434-1509 Email: abpresse@airberlin.com WWW: http://www.airberlin.com Branche: Luftverkehr ISIN: GB00B128C026 Indizes: SDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Melanie Schyja
Pressereferentin
Tel.: +49 (0)30 3434 1500
Fax: +49 (0)30 3434 1509
E-Mail: melanie.schyja@airberlin.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002