Wien Holding: Muttertag einmal anders

Auf dem Schiff, im Museum, in der Therme oder in "New York"

Wien (OTS) - Eine Reise nach "New York" mit den Vereinigten Bühnen Wien, Muttertags-Brunch auf den Schiffen der DDSG Blue Danube, Zumba(R)-Party in der Therme Wien, Basteln im Kunst Haus Wien oder eine Reise durch die Weltmusik mit dem Haus der Musik - speziell für den Muttertag bieten die Unternehmen der Wien Holding spannende Alternativen zu Blumenstrauß, Schokolade und überfüllten Lokalen.

"Schick deine Mama nach New York" mit den Vereinigten Bühnen Wien Mit dem Traumschiff nach New York reisen ist im Raimund Theater der Vereinigten Bühnen Wien möglich. Das Udo Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" entführt das Publikum auf eine heiter romantische Seereise voll von Fernweh und ungelebten Träumen. Unter dem Motto "Schick deine Mama nach New York" laden die Vereinigten Bühnen Wien zum Muttertag alle Mütter auf einen Kurztrip ins Raimund Theater ein: Auf die Buchung eines Tickets in der Woche vor dem Muttertag (6. - 13. Mai 2012) schenken die VBW das zweite Ticket dazu - das perfekte Muttertagsgeschenk.
Sogar bei den Blumen können die Vereinigten Bühnen weiterhelfen - mit dem Buchungscode erhält jeder Kunde zusätzlich 10 Prozent auf eine Blumenbestellung im Fleurop-Onlineshop. Weitere Informationen unter:
www.musicalvienna.at bzw. bei Wien Ticket unter www.wien-ticket.at

Zumba(R)-Party in der Therme Wien am 11. Mai

Die Therme Wien verlegt heuer den Muttertag vor und bietet bereits am Freitag, 11. Mai 2012 besondere Angebote für die Damenwelt. Unter dem Motto "Zumba(R)-Party statt Blumen und Pralinen" wird Bewegung, Spaß und Entspannung geboten: Auf dem Programm steht die neue Trendsportart Zumba, bei der zu südamerikanischen Klängen mit hohem Spaßfaktor getanzt wird. Weiters gibt es für die weiblichen Gäste vergünstigte Verwöhnangebote für die Haut und spezielle lukullische Genüsse im Thermenrestaurant. Außerdem schenkt die Therme Wien den Damen Zeit: Für alle Besucherinnen, die ab 14:00 Uhr kommen, wird nach vier Stunden die Uhr abgeschaltet - zu dem Preis, den man normal für den Aufenthalt von vier Stunden bezahlt (für Erwachsene EUR 17,90), können die Thermenlandschaften und die zahlreichen Attraktionen der modernsten Stadttherme Europas beliebig lang genutzt werden. Der einmalige Aufpreis für die Nutzung der rund 3.000 Quadratmeter großen Saunawelt "SaunaStein" bleibt unverändert bei EUR 7,50. Weitere Informationen unter www.thermewien.at

Geschenktipp: Oberlaa Thermal-Pflegelinie

Die wohltuende Wirkung des Thermalwassers aus der Quelle Oberlaa wird auch für die Herstellung hochwertiger Gesichts- und Körperpflegeprodukte genutzt. Die Produkte werden durch erfrischende und pflegende Inhaltsstoffe ergänzt und spenden besonders reichhaltige Feuchtigkeit. Die Oberlaa Thermal-Pflegelinie ist für alle Hauttypen geeignet und exklusiv in Apotheken und im Shop der Therme Wien erhältlich. Weitere Informationen unter www.oberlaa.eu

Muttertags-Brunch auf den Donauwellen

Am Ehrentag aller Mütter legt die MS Admiral Tegetthoff der DDSG Blue Danube zu einer gemütlichen Mittagsrundfahrt ab. Während die Wiener Szenerie vorüberzieht, werden die PassagierInnen mit einem feinen Brunchbuffet, das keine kulinarischen Wünsche offen lässt, verwöhnt. Sanfte Klaviermusik von Musiker Heinz "Birdy" Vogl rundet den sonntäglichen Familienausflug auf Donauwellen ab. Resttickets zum Preis von EUR 41,00 sind noch unter 01/588 80 - 440 bzw. info@ddsg-blue-danube.at erhältlich.

Auch in der Wachau finden Muttertags-Brunch-Themenfahrten ab Krems und ab Melk statt, Tickets zum Preis von EUR 42,00 sind noch unter 01/588 80 - 440 bzw. info@ddsg-blue-danube.at erhältlich. Weitere Informationen unter www.ddsg-blue-danube.at

Basteln im Kunst Haus Wien am 6. Mai

Das Kunst Haus Wien widmet Sonntag, den 6. Mai - eine Woche vor dem Muttertag -speziell den Kindern und ihren Eltern. Ganz im Sinne Hundertwassers wird gemeinsam gebastelt, gemalt, gesät und gepflanzt - dabei entstehen auch gleich kleine Geschenke für den Muttertag. Von 10.00 bis 17.00 Uhr gibt es Spiel und Spaß mit spannenden Kinderführungen durch das Museum Hundertwasser und Basteln, Malen und Gärtnern im Atelier - auch die großen Museumsgäste dürfen gerne dabei sein. Für das Museum Hundertwasser selbst gelten an diesem speziellen Tag ermäßigte Preise: Kinder bis 12 Jahre erhalten kostenlosen Eintritt, ihre Eltern zahlen nur den halben Eintrittspreis (EUR 5,-pro Person). Dazu werden als besonderes Highlight kostenlose Spielführungen durch das Museum angeboten. Weitere Informationen unter www.kunsthauswien.com

Eine Reise durch die Weltmusik mit dem Haus der Musik

Hat der Mensch zuerst gesungen oder zuerst gesprochen? Welche Rhythmen verleiten uns zum Tanzen? Witzig und gleichzeitig lehrreich wird das Kinderprogramm von Timna Brauer. Im Rahmen ihres Konzertes am Muttertag - Sonntag, den 13. Mai ab 15.30 Uhr - im Haus der Musik können sich sowohl Kinder als auch Erwachsene spielerisch auf eine "Reise durch die Weltmusik" begeben. Tickets für diese Veranstaltung sind direkt an der Museumskassa - täglich von 10 bis 22 Uhr -erhältlich. 1+1 Aktion: Bei Kauf eines Tickets ist das zweite gratis. Weitere Informationen unter www.hdm.at

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Andrea Kladensky
Wien Holding - Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 408 25 69-29
E-Mail: a.kladensky@wienholding.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008