Aviso: Einladung zum Pressegespräch anlässlich der Konstituierung der Hochschulkonferenz

Wien (OTS) - Um den österreichischen Hochschulraum gesamtheitlich weiterentwickeln zu können, braucht es gemeinsame Ziele und Leitlinien. Damit die entsprechenden Maßnahmen im Sinne strategischer Gesamtüberlegungen umgesetzt werden können, bedarf es einer österreichweiten Koordinierung. Dafür wird - wie auch von der Expertengruppe zum Hochschulplan empfohlen und in den vergangenen Wochen erarbeitet - die Österreichische Hochschulkonferenz als beratendes Gremium eingerichtet.

Im Vorfeld der Konstituierung der Hochschulkonferenz laden die Beteiligten

  • Dr. Karlheinz Töchterle, Wissenschafts- und Forschungsminister
  • Generalsekretär Mag. Friedrich Faulhammer, BMWF
  • Rektor Dr. Heinrich Schmidinger, uniko-Präsident
  • Rektor Dr. Gerald Bast, uniko-Vizepräsident
  • Geschäftsführer Dr. Helmut Holzinger, FHK-Präsident
  • Rektor Dr. Fritz Schmöllebeck, FHK-Vizepräsident
  • Dr. Helmut Fuchs, Sprecher der Senatsvorsitzenden
  • Dr. Margret Wintermantel, Wissenschaftsrat
  • Janine Wulz, Vorsitzende der Österreichischen HochschülerInnenschaft

zu einem gemeinsamen Pressegespräch.

Pressegespräch anlässlich der Konstituierung der Hochschulkonferenz

Wir laden die Medienvertreterinnen und Medienvertreter herzlich dazu
ein!

Datum: 3.5.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
Palais Harrach Stiege 3, 2. Stock
Freyung 3, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecherin: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
Mail: elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0002