"Die ÖVP im Tal der Tränen": "Klartext" am 24.4. im ORF-RadioKulturhaus

Wien (OTS) - "Die ÖVP im Tal der Tränen" lautet der Titel von "Klartext" am Dienstag, den 24. April. Im ORF-RadioKulturhaus diskutieren bei Ö1-Innenpolitikredakteur Klaus Webhofer Nikolaus Berlakovich (stv. ÖVP-Parteiobmann, Umweltminister), Ferdinand Maier (ÖVP-Abgeordneter, Generalsekretär Raiffeisenverband), Heidi Glück (Beraterin, Kanzlersprecherin unter Wolfgang Schüssel) und Thomas Hofer (Politik-Experte). Das ungekürzte Gespräch ist am Mittwoch, den 25. April um 18.30 Uhr in Ö1 zu hören.

Ein Jahr führt nun Michael Spindelegger die Partei. Und es hat sich Ernüchterung breitgemacht. Die Umfragewerte im Keller - wie zu Beginn seiner Obmannschaft. Im Korruptions-Untersuchungsausschuss unter Erklärungsnotstand, versucht die Parteispitze nun mit hektischer Betriebsamkeit wieder aus der Talsohle zu kommen. Aber können Anstandsregeln und Demokratiepaket etwas gegen die Krise ausrichten? Was läuft schief und sind die richtigen Leute an den Schalthebeln? Schließlich, die Frage aller Fragen: Warum soll man derzeit die ÖVP wählen? Darüber diskutieren Nikolaus Berlakovich (stv. ÖVP-Parteiobmann, Umweltminister), Ferdinand Maier (ÖVP-Abgeordneter, Generalsekretär Raiffeisenverband), Heidi Glück (Beraterin, Kanzlersprecherin unter Wolfgang Schüssel) und Thomas Hofer (Politik-Experte) mit Klaus Webhofer.

"Klartext" findet am Dienstag, den 24. April im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses statt. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Aufzeichnung der Diskussion wird am Mittwoch, den 25. April ab 18.30 Uhr in Ö1 ausgestrahlt. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001