Erinnerung Pressekonferenz Berufsverband Österr. GynäkologInnen

Aktuelle Frauenmedizin 2012

Wien (OTS) - Welches Verhütungsmittel für welche Frau? Mangelerscheinungen bei Pillenanwendung? - Behandlung der Stimmungsstörungen unter der Pille - Wann ist der Arzt für Missbildungen mitverantwortlich? - Warum werden Österreichs Mädchen weiter nicht gegen HPV geschützt? u.A.w.g.

Veranstaltung & Anmeldung: http://www.v-p-c.at/frauenmedizin2012.html

Presse-Konferenz "AKTUELLE FRAUENMEDIZIN 2012"
Mittwoch, 25. April, 2011, 09:30h - 10:30h
"Billrothhaus", 1090 Wien, Frankgasse 8

Rückfragen & Kontakt:

MEDCOMMUNICATIONS
Dr. Wolfgang A. Schuhmayer
Tel.: +43 699 109 99 129
Mail: service@intmedcom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEC0001