EANS-News: Tantalus Rare Earths AG und RHODIA unterzeichnen eine Absichtserklärung für eine technische Zusammenarbeit und einen Abnahmevertrag für das Seltene Erden Projekt in Madagaskar.

Düsseldorf (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

RHODIA und TANTALUS unterzeichnen eine
Absichtserklärung für eine technische Zusammenarbeit und einen Abnahmevertrag für das Seltene Erden Projekt in Madagaskar.

(Lyon, Frankreich; Düsseldorf, Deutschland; 23. April 2012); Rhodia, ein Mitglied der Solvay Gruppe, und Tantalus Rare Earths AG sind erfreut, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung bekannt zu geben. Die Absichtserklärung bezieht sich auf eine technische Zusammenarbeit im Zusammenhang mit der Entwicklung der optimalen Prozedur zur Herstellung von Seltenerdkonzentraten des großen oberflächennahen Tantalus Seltenerdprojektes in Madagaskar und der exklusiven Lieferung dieser Seltenerdkonzentrate an Rhodia.

Das Tantalus Projekt entwickelt sich zu einem der größten Vorkommen mit seltenerdhaltigen Tonen außerhalb Chinas. Bislang sind bereits 130Mt seltenerdhaltige Tone in einem kleinen Teilgebiet des Projektes auf der Ampasindava Halbinsel im Nord-Westen Madagaskars identifiziert worden. Die Analysen haben ergeben, dass ungefähr 20% der Seltenen Erden in die Kategorie der Schweren Seltenen Erden einzuordnen sind.

Ein technischer Kooperationsvertrag und ein Abnahmevertrag in der Größenordnung von bis zu 15.000 Tonnen seltenerdhaltige Konzentrate pro Jahr werden dieser Absichtserklärung folgen.

Tantalus Vorstandsmitglied Herr David Rigoll kommentiert: "Nachdem wir Gespräche mit allen großen Unternehmen, die in der Aufbereitung und der Weiterverarbeitung von Seltenen Erden tätig sind, geführt haben, sind wir erfreut, dass wir das auf diesem Gebiet weltweit führende Unternehmen, Rhodia, als unseren exklusiven Vertrieb- und Technikpartner gefunden haben. Rhodia wird uns dabei assistieren, das Tantalus Projekt schnellstmöglich in Produktion zu bringen.

Fréderic Carencotte, Industrial Direktor der Rhodia Rare Earth Systems, fügt hinzu: "Diese Vereinbarung stellt für uns einen weiteren Schritt in unserer Strategie zur Ausweitung der Bezugsquellen für Seltenen Erden dar. Die Zusammensetzung und die Art des Vorkommens, d.h. die ionenadsorbierenden Tone, erscheinen sehr vielversprechend, um einen zuverlässigen und wettbewerbsfähigen Zugang zu Schweren Seltenen Erden zu erlangen.

Tantalus Rare Earths ("TRE")

TRE ist eine deutsche Holding-Gesellschaft mit einer Tochter bzw. Enkelgesellschaft, welche zu 100% an einem Explorationsprojekt von Seltenen Erden beteiligt ist. Die Aktien der TRE sind im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Das TRE Projekt ist ein Explorationsprojekt im nordwestlichen Madagaskar, welches auf SEE, Tantal, Niob, Zirconium und Gallium vererzten Gängen und Skarnen, sowie auf seltenerdhaltige tonige Laterite exploriert. Die letzteren entstanden durch die Verwitterung der darunterliegenden Alkaligesteine.

Es gibt zahlreiche Anzeichen, dass der überwiegende Teil der alkalischen Intrusiva von seltenerdhaltigen tonigen Lateriten überdeckt werden. Daher betrachtet TRE das gesamte Gebiet, in dem alkalische Intrusivgesteine auftreten (150 to 170 km²), als potentiell höffig für sekundäre Seltenerdvererzungen in der Verwitterungskruste.

Tantalus Rare Earths AG
Berliner Allee 12
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 211 52391 430
Telefax: +49 (0) 211 52391 200
e-Mail: contact [at] tre-ag.com
Internet: http://www.tre-ag.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Tantalus Rare Earths AG Berliner Allee 12 D-40212 Düsseldorf Telefon: +49 (0)211 52391 430 FAX: +49 (0)211 52391 200 Email: contact [at] tre-ag.com WWW: http://www.tre-ag.com Branche: Holdinggesellschaften ISIN: DE000A0SMSL4, DE000A1KRQE7 Indizes: Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Wolfgang Hampel, Chief Operating Officer

Tel: +41 (0) 79 270 2095
Email: hampel@tre-ag.com

David Rigoll, CEO
Tel: +44 7500 068555
Email: rigoll@tre-ag.com

Paul Weigh
Blythe Weigh Communications
Tel: +44 (0) 20 71383204
oder +44 (0) 7989 129658

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002