Reminder: Pressekonferenz mit EU-Kommissarin Geoghegan-Quinn und Minister Töchterle

Der europäische Forschungsraum wächst zusammen: Erfolgsgeschichte ERC und Weiterentwicklung durch "Horizon 2020"

Wien (OTS) - Der europäische Forschungsraum wächst zusammen - in einer gemeinsamen Pressekonferenz informieren EU-Forschungskommissarin Maíre Geoghegan-Quinn und Wissenschafts- und Forschungsminister Karlheinz Töchterle über die laufenden Bestrebungen und Maßnahmen, um Forschung und Innovation weiter auszubauen. Wesentlich dabei ist das neue EU-Forschungsrahmenprogramm "Horizon 2020", das derzeit verhandelt wird und ab 2013 den Forscherinnen und Forschern in Europa mit aufgestockten Budget und klaren Schwerpunkten ermöglichen soll, viele neue Türen zu öffnen. Teil ist der weitere Ausbau des Europäischen Forschungsrates (European Research Council, ERC), der gerade in Österreich aufgrund der zahlreich eingeworbenen "Starting" und "Advanced Grants" als Erfolgsgeschichte gilt.

Wir laden die Medienvertreterinnen und Medienvertreter herzlich zur gemeinsamen Pressekonferenz von EU-Forschungskommissarin Maíre Geoghegan-Quinn und Wissenschafts- und Forschungsminister Karlheinz Töchterle ein.

Termin: Dienstag, 24. April 2012, 09:00 Uhr
Ort: Hotel Sacher, Salon Gustav Mahler, Philharmonikerstraße 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecherin: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
mailto: elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001