Garagenprotest: Einladung Schülerdemo zum Rathaus 25.4./ab 14 Uhr

Geblergassler erklären Schule zum Gallischen Dorf

Wien (OTS) - Im Jahr 2012 ist ganz Wien von Betonierern besetzt? Nein! Das von unbeugsamen SchülerInnen bevölkerte Gymnasium Geblergasse hört nicht auf, gegen den Eindringling im Schulhof Widerstand zu leisten. Trotz Einführung des Parkpickerls ab Oktober 2012, wird weiter am Bau der umstrittenen Sammelgarage geplant. Unter dem Motto "Auf zum Bürgermeister!" laden die SchülerInnen und die Bürgerinitiative "Rettet den Schulhof" Sie ein, den Demonstrationszug der Kinder und Jugendlichen, Eltern und LehrerInnen zum Wiener Rathaus zu begleiten.

Datum: Mittwoch, 25. April 2012
Ort: St. Bartholomäusplatz (vor der Kalvarienbergkirche),1170 Wien

Achtung 1. Fototermin: 14.00-15.00 Uhr: Eröffnungsact mit EsRaP am St. Bartholomäusplatz. Um 15.00 Uhr Start des gemeinsamen einstündigen Protestmarsches mit Bürgerinitiative, Eltern, Lehrern und SchülerInnen zum Wiener Rathaus.

Achtung 2. Fototermin: 16.00-17.00 Uhr: Abschlusskundgebung mit Soli-Act von Christoph und Lollo am Friedrich-Schmidt-Platz, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
- Johanna Jicha, Schulsprecherin des GRG 17
- Klaus Zambra, Vertreter des Elternvereins
- Markus Brandstetter, Stv. Schulsprecher des GRG 17

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Klaus Zambra, Elternvertreter, Vertreter des Elternvereins, Tel. 0664/ 602 59 111 22
Karin Prauhart, Vertreterin der BI "Rettet den Schulhof des GRG 17", Tel. 0699/1111 7465

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WWF0007