EANS-News: CompuGroup Medical erweitert Technologiepark

Koblenz (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Feierliche Eröffnung der neuen Konzernzentrale in Koblenz Neubau als Spiegelbild für starkes Wachstum des Unternehmens

19.04.2012: CompuGroup Medical (CGM) hat gestern die neue Konzernzentrale feierlich eröffnet. Unter den 300 Gästen war auch politische Prominenz wie Ministerpräsident Kurt Beck (SPD), Julia Klöckner (CDU) und Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (SPD) anwesend. Nach nur 19 Monaten Bauzeit wurden eine Konzernzentrale einschließlich Vorstandsbereich, ein Innovationsforum und ein Bürogebäude im Koblenzer Technologiepark von CGM fertiggestellt. Die räumliche Erweiterung auf dem historischen Maria Trost-Gelände öffnet ein neues Kapitel in der 25-jährigen Wachstumsgeschichte von CGM. Heute ist das Koblenzer Unternehmen einer der international führenden Hersteller von Medizinischen Informations- und Kommunikationstechnologien. In Deutschland zählt CGM jeden zweiten niedergelassenen Arzt zu seinen Kunden und unterstützt sämtliche Akteure im Gesundheitswesen.

"Die neue Konzernzentrale ist Symbol des Wachstums auf unserem erfolgreichen Weg und Kommunikationsplattform für neue Ideen und Entwicklungen. Von hier aus steuern wir unsere zahlreichen Standorte in heute 19 Ländern weltweit", erklärte Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical AG. "Die moderne Architektur stellt die Dynamik und die Innovationskraft unseres Unternehmens dar. Sie ist zugleich ein deutliches Signal unserer Energie für eine erfolgreiche Zukunft." Hierzu gehöre auch die Investition von 130 Millionen Euro für Produktforschung und -entwicklung, um Ärzte, Apotheker und weitere Akteure im Gesundheitswesen mit richtungsweisenden Softwarelösungen zu unterstützen. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die SAM - Produkte, SAM steht für Software Assisted Medicine.

Bedeutung von eHealth in Deutschland
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung sprach Prominenz aus Politik und Wirtschaft über die Bedeutung von eHealth für den Standort Deutschland. Dabei zeigten sich die Redner erfreut über das kontinuierliche Wachstum und die hilfreichen Lösungen von CGM. "Ein solch modernes Unternehmen wie CompuGroup Medical bereichert unsere Region wirtschaftlich wie technologisch", lobte Kurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. "Mit der Erweiterung der CGM-Zentrale steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Region."

Seit fast 25 Jahren ist das Softwareunternehmen im Koblenzer Gewerbegebiet beheimatet. Inzwischen arbeiten knapp 1000 der insgesamt 3.500 Mitarbeiter im Technologiepark. Die neuen Gebäude erstrecken sich auf einer Gesamtnutzfläche von 6.600 qm und einer bebauten Fläche von 2.800 qm. Sie bieten dem Konzernvorstand und 170 weiteren Mitarbeitern in Konzernfunktionen neue Arbeitsplätze sowie Raum für ein Innovationsforum. Zudem wurde das Angebot für Mitarbeiter ergänzt: Neben einem Bistro und einer Kindertagesstätte können sie fortan das unternehmenseigene Fitnesscenter nutzen. Entsprechend der verantwortungsbewussten Unternehmensphilosophie wurden die Neubauten im umweltfreundlichen, ressourcensparenden Passivhaus-Standard errichtet.

Über CompuGroup Medical AG
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 385.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 34 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.500 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen. {http://www.cgm.com}[HYPERLINK: http://www.cgm.com]

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: CompuGroup Medical AG Maria Trost 21 D-56070 Koblenz Telefon: +49 (0) 261 8000-0 FAX: +49 (0) 261 8000-1166 Email: investor@cgm.com WWW: www.cgm.com Branche: Software ISIN: DE0005437305 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

CompuGroup Medical AG
Barbara Müller
Referentin Presse und Medien
T +49 (0) 261 8000-1293
F +49 (0) 261 8000-3284
E-Mail: presse@cgm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004