APA-OTS und MediaWatch erweitern Politikerranking

Wöchentliche Analyse der politischen Medienpräsenz mit vergrößertem Zeitungs-Sample und verbesserter Methodik

Wien (OTS) - Wer in der Politik beherrscht die mediale Bühne? -Seit April 2003 erstellt MediaWatch im Auftrag von APA-OTS wöchentlich das Ranking der meistgenannten Politikerinnen und Politiker in den österreichischen Tageszeitungen, kostenlos aktuell abrufbar unter www.ots.at/politik. Mehrere Neuerungen bieten ab sofort eine noch stärkere Aussagekraft des Politikerrankings.

So wurde die Liste der für das Ranking abgefragten Tageszeitungen um die Gratiszeitung "Heute" sowie die Tiroler "TT kompakt" erweitert. Dank einer detaillierteren Abfragemethode fließen nun noch mehr Treffer in die Analyse ein. Für eine verbesserte Übersichtlichkeit wurde im Gegenzug die Anzahl der gelisteten Politikerinnen und Politiker von 30 auf 20 reduziert.

In der DeFacto-Suchmaschine können die Artikel, in denen die politischen Akteure genannt wurden, mit einem Klick direkt im Politikerranking abgerufen werden. Ebenso stehen die Tageszeitungen und sämtliche Publikationen der größten Mediendatenbank Österreichs unter www.defacto.at für weitere Recherchen zur Verfügung.

Das Politikerranking

MediaWatch, ein Tochterunternehmen der Austria Presse Agentur, ist Österreichs Spezialist für quantitative und qualitative Auswertungen der Medienpräsenz von Unternehmen, politischen Akteuren, Führungskräften u.v.m. Für die Erstellung des Politikerrankings wird jede einzelne namentliche Nennung von Politikerinnen und Politikern in den österreichischen Tageszeitungen elektronisch ermittelt. Seit 1. April 2012 umfasst dieses Mediensample folgende Tageszeitungen:
Der Standard, Die Presse, Heute, Kleine Zeitung, Kurier, Neue Kärntner Tageszeitung, Neue Kronen-Zeitung, Neue Vorarlberger Tageszeitung, Neues Volksblatt, Oberösterreichische Nachrichten, Österreich, Salzburger Nachrichten, Salzburger Volkszeitung, Tiroler Tageszeitung, TT Kompakt, Vorarlberger Nachrichten, Wiener Zeitung und WirtschaftsBlatt. In der Analyse werden alle Beiträge berücksichtigt, die zum Zeitpunkt der Ranking-Erstellung in der Datenbank von APA-DeFacto verfügbar sind. Mittels einer automatisierten computerunterstützten Analyse werden wöchentlich die medialen Präsenzdaten der am häufigsten genannten österreichischen Politikerinnen und Politiker erstellt, APA-OTS präsentiert die Top 20 unter www.ots.at/politik.

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Julia Wippersberg
Leiterin MediaWatch
Tel.: +43/1/360 60-5960
E-Mail: julia.wippersberg@apa-mediawatch.at
www.apa-mediawatch.at

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRO0001