Ab 1.4.2012 bietet ÄrzteService eine umfassende Rechtsschutzversicherung für ÄrztInnen mit DocInkasso

Wien (OTS) - Kaum eine Berufsgruppe trägt Verantwortung über Gesundheit und Genesung wie MedizinerInnen. Das Risiko müssen sie allerdings nicht alleine tragen.

"Ärzte benötigen eine leistungsfähige Rechtsschutzversicherung, die Zivil- und Strafverfahren abdeckt", so der Geschäftsführer von ÄrzteService, Gerhard Ulmer.

Die seit 19.8.2011 gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung für freiberuflich tätige ÄrztInnen deckt nur Ansprüche von Geschädigten ab, nicht aber im Falle eines Strafverfahrens die Kosten für Sachverständigengutachten, Vorerhebungen und Anwaltskosten.

Wer mit der neuen Rechtsschutzversicherung gut beraten ist

Ob eigene Praxis oder Anstellung: Es gibt keine Verpflichtung eines Spitals einem Arzt gegenüber, einen Anwalt zur Verfügung zu stellen. Daher sind auch angestellte MedizinerInnen angehalten, eine hochwertige Rechtsschutzversicherung abzuschließen.

Was der Experte rät

Gerhard Ulmer empfiehlt den Gruppenvertrag der ÄrzteService-Rechtsschutzversicherung, um umfassend geschützt zu sein: "Wir bieten über den Verein ÄrzteService gemeinsam mit der Zürich Versicherungs AG eine Rechtsschutzversicherung, die nicht nur den beruflichen, sondern auch den privaten Bereich abdeckt - günstig und umfassend. Die Themenfelder Vertragsrechtsschutz, KfZ-Rechtsschutz, Mietrechtsschutz, Arbeits-, Sozialversicherungs-, Beratungs-, und Datenrechtsschutz, um nur die wichtigsten Features zu nennen, werden endlich in einem Produkt abgedeckt. Im Zentrum steht natürlich der Schadenersatz- und Strafrechtsschutz für den Privat-, Berufs- und Betriebsbereich. Und darüber hinaus ist auch das Betreiben von Honorarforderungen in Kooperation mit Europas größtem Anbieter für Forderungsmanagement - der Intrum Justitia - ohne zusätzliche Kosten inkludiert." Damit bricht ÄrzteService die weitreichenden Risikofelder dieser Berufsgruppe auf ein kompaktes Versicherungsprodukt herunter und bietet parallel gewohnt hochwertiges Beratungsservice.

Wo die neue Rechtsschutzversicherung wirksam wird

  • Privatrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Zürich Partneranwaltsnetz
  • Mitversicherung des außergerichtlichen Bereiches
  • Service der Vertragsanwälte bietet Beratungsrechtsschutz
  • Inkasso Service durch Intrum Justitia

Unsere Vertragsanwälte bieten ein besonderes Service:

  • direkte Kontaktaufnahme mit einem Zürich Partneranwalt
  • Erstkontakt innerhalb von 24 Stunden
  • persönlicher Beratungstermin innerhalb von drei Werktagen
  • sofortige außergerichtliche Deckung im Rahmen der versicherten Bausteine
  • erweiterter Beratungs-Rechtsschutz samt erster anwaltlicher Intervention

Die leistungsorientierte und hochwertige Beratung wird durch ein österreichweites Netzwerk erfahrener Partneranwälte garantiert und resultiert durch strenge Qualitätsrichtlinien bei Erfolgskontrollen und Kundenzufriedenheitsmessungen in überdurchschnittlichen Erfolgsquoten.

LAUNCH-AKTION

Das Basispaket der neuen ÄrzteService Gruppenvertrag Rechtsschutzversicherung ist ab 1.4.2012 um Euro 179,- inkl. Vst. pro Jahr bei ÄrzteService erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

ÄrzteService Dienstleistung GmbH
Judith Zingerle - Marketing & PR
Ferstelgasse 6, 1090 Wien
Tel.: 01/402 68 34
office@aerzteservice.com
www.aerzteservice.com
www.facebook.com/aerzteservice
www.twitter.com/aerzteserviceAT

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASD0001