Verein "Die Pensionsbeitragszahler Österreichs" - Rückblick PENSIONSSYMPOSIUM 2012

Knapp 200 Teilnehmer konnten sich durch Fakten von der Notwendigkeit zur Eigenvorsorge überzeugen

Wien (OTS) - Die Seminarbesucher, großteils am Thema interessierte Privatkunden, investierten an einem Samstag-Nachmittag volle fünf Stunden um alle Details zur aktuellen und zukünftigen Pensionssituation zu erfahren.

Die interessanten Vorträge wurden vom anerkannten Experten Peter MANHART und dem Vereinsobmann Walter WORRESCH getragen. Beide verstanden es die komplexe Materie verständlich zu machen und auf die Dringlichkeit von Eigenvorsorge hinzuweisen...

In diesem Kundenseminar wurden u.a. folgende Punkte behandelt:

>> Alles über die Auswirkungen des aktuellen Sparpakets auf künftige Pension! >> Warum man den Versprechungen von Politikern trauen sollte? >> Warum bekommen künftige Pensionisten bei gleichen Voraussetzungen weniger Pension? >> Warum der so genannte "Verlustdeckel" bei jüngeren Menschen nicht wirksam wird...

In einer Life-Demonstration wurde gezeigt, wie man eine "e-card" in eine Bürgerkarte verwandelt und damit sofort Versicherungszeitenbestätigung und/oder Pensionskontoauszug von der PVA herunterladen und analysieren kann.

=> Sehen Sie Bildergallerie & die Vortragsvideos unter "www.diepensionsbeitragszahler.at"

Rückfragen & Kontakt:

Walter Worresch
Obmann Verein "Die Pensionsbeitragszahler Österreichs"
Telefon: +43 699 1898 0001

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014