BILLA eröffnet bereits fünftes Schulungszentrum

Erstes Ausbildungszentrum in Oberösterreich

Traun (OTS) - BILLA bringt mehr Bildung für Fachkräfte des Lebensmitteleinzelhandels ins Land: Indem BILLA in Österreich bereits sein fünftes Ausbildungszentrum eröffnet, ermöglicht der Supermarkt Nummer 1 mit dem neuen Schulungszentrum in Traun nun seinen MitarbeiterInnen im Herzen Österreichs eine qualitativ hohe und umfassende Ausbildung. Das erste Ausbildungszentrum in Oberösterreich ist ideal gelegen und von ganz Oberösterreich aus und Teilen Niederösterreichs gut zu erreichen. Die neue BILLA Filiale im selben Areal sichert außerdem die Nahversorgung in Traun und Umgebung.

"Die Aus- und Weiterbildung unserer rund 17.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielt bei BILLA eine große Rolle und hat daher einen hohen Stellenwert. Denn Lebensmittelkompetenz zu beweisen, bedeutet für uns auch Ausbilder qualifizierter und motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lebensmittelhandel zu sein", so BILLA Vorstand Josef Siess anlässlich der Eröffnung des ersten BILLA Schulungszentrums in Oberösterreich. Für BILLA gehört die gute und umfassende Ausbildung seiner MitarbeiterInnen bereits seit vielen Jahren zu den höchsten Prioritäten als österreichischer Arbeitgeber. Denn: BILLA hat sich zum Ziel gesetzt, seine MitarbeiterInnen im Rahmen von Schulungen nachhaltig zu fördern. Damit BILLA seine Verantwortung aber auf Dauer und in hoher Qualität wahrnehmen kann, hat der Lebensmittelhändler bereits vier Ausbildungszentren landesweit eröffnet: Jene beiden in Wien, eines in Graz (Steiermark) und eines in Wörgl (Tirol). Mit Traun schließt BILLA nun - direkt im Herzen Österreichs - die Verbindung zwischen Ost- zu Westösterreich.

Fünftes BILLA Ausbildungszentrum direkt im Herzen Österreichs

"BILLA ist mit seinen 136 Filialen und 2.240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein großer Arbeitgeber in Oberösterreich. Uns ist es dabei wichtig, gerade neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Welt von BILLA professionell einzuführen. Das bedeutet, ihnen die verschiedenen Bereiche bei BILLA vorzustellen, ganz so wie es in einer BILLA Filiale praktiziert wird. Aber auch die Führungskräfte von morgen werden in den BILLA Ausbildungszentren geschult. Allein 2011 wurden in Wien, Graz und Wörgl über 3.400 Mitarbeiter ausgebildet. Mit Traun gibt es ab nun eine optimale Ergänzung des Ausbildungsangebots für ober- und niederösterreichische BILLA Mitarbeiter", so BILLA Vorstand Siess. "Nahversorgung heute ist mehr als Regalbetreuung oder einfach das 'über den Ladentisch Schieben von Waren'. Nahversorgung hat mindestens ebenso mit Begegnung, Gespräch von Mensch zu Mensch, Kontakt und Dialog zu tun. Oder wie man in Oberösterreich sagt: Mit Reden. Denn durchs Reden kommen die Leute zusammen", so Bundesrat Gottfried Kneifel.

Reale BILLA Welt: alles wie im echten Leben

Auf einer Gesamtfläche von 400 m2 erhalten BILLA MitarbeiterInnen im Schulungszentrum Traun ab sofort die Möglichkeit, sich in den wichtigen Themengebieten so praxisnah wie möglich weiterzubilden. Zur Verfügung stehen ein Seminarraum für 20 Personen für interne sowie auch externe Schulungen, ein Raum für die Schulungen des Warenwirtschaftssystems, ein Kassa-Schulungsraum mit echter Kassa für acht Personen, der vor allem für neue MitarbeiterInnen ideal ist und ein Feinkostschulungsraum für 15 Personen. Im Feinkostschulungsraum lernen BILLA MitarbeiterInnen einerseits die Produkte kennen, andererseits aber auch den Umgang mit den technischen Geräten, vor allem aber - in eigenen Rollenspielen und unter fachlicher Betreuung - trainieren sie den Umgang mit den KundInnen. Sämtliche Räume verfügen über Top-Ausstattung mit modernster Technologie, sodass den Trainern umfangreiche Präsentations- und Schulungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Denn das gesamte Gebäude ist mit den neuesten Geräten und Systemen aus den österreichweiten BILLA Filialen ausgestattet. Nur so wird für die MitarbeiterInnen ein ausgezeichneter Rahmen für Einschulungen und Weiterbildungen geschaffen. "BILLA engagiert sich seit langem für eine gute Aus- und Weiterbildung seiner MitarbeiterInnen. Denn nur mit gut ausgebildeten MitarbeiterInnen können wir uns bestmöglich auf die künftigen Erwartungen unserer Kundinnen und Kunden vorbereiten und damit qualitativ hochwertiges Service für diese garantieren", sagt Josef Siess.

Gute Lage sorgt für großes Einzugsgebiet

Neben den hier vorhandenen Schulungsmöglichkeiten überzeugt das neue BILLA Ausbildungszentrum aber auch durch seine gute Lage. Zwei Minuten von der Autobahnabfahrt entfernt ist das Ausbildungszentrum in Traun ideal gelegen und ist von ganz Oberösterreich aus und Teilen Niederösterreichs gut zu erreichen.

Neue BILLA Filiale in Traun

Neben dem BILLA Ausbildungszentrum darf im selben Areal eine BILLA Filiale natürlich nicht fehlen. Diese punktet mit dem neuen innovativen Shop-Design, einer großen Produktauswahl von über 8.500 Artikeln sowie jeder Menge Einkaufskomfort. Die neue BILLA Filiale sichert außerdem künftig die Nahversorgung in der Stadt Traun. In der Filiale in Traun finden 21 MitarbeiterInnen und 2 Lehrlinge im ersten und zweiten Lehrjahr einen Arbeitsplatz.

Über BILLA

BILLA und Österreich verbindet seit fast 60 Jahren eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Als Pionier im heimischen Lebensmittelhandel sorgt BILLA dafür, dass in ganz Österreich täglich Lebensmittel und Produkte zu einem fairen Preis verfügbar sind. BILLA deckt damit als Nahversorger mit Hausverstand die ganze Range an Produkten ab: Das Angebot reicht von einer breiten Palette an Markenartikeln bis zu den erfolgreichen Eigenmarken, darunter die Ja! Natürlich Bio-Produkte, Produkte der BILLA Eigenmarke, bis hin zur Diskontlinie Clever. BILLA arbeitet ständig am Produktsortiment und Serviceangebot, um so den Bedürfnissen der Menschen in Österreich gerecht zu werden und ihnen tagtäglich ein kulinarisches Erlebnis zu bieten.

Seit 1996 gehört BILLA zur REWE International AG und wurde damit Teil von Europas größtem Lebensmittelhändler. Nachhaltigkeit hat BILLA in seiner Unternehmensstrategie umfassend verankert: Heute sind rund 350 der mehr als 1.000 BILLA-Filialen in Österreich energieeffizient. Weitere zentrale Themen der BILLA-Unternehmensstrategie sind Gesundheit und die Förderung von verstärktem Ernährungsbewusstsein der Österreicherinnen und Österreicher. Der Verantwortung gegenüber seinen treuen Kunden, rund 17.500 Mitarbeitern und langjährigen Partnern wird BILLA auf vielfache Art und Weise gerecht.

"Wer nicht von gestern sein will, beschäftigt sich mit morgen", sagt der Hausverstand.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2825/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Karin Nakhai,
Pressesprecherin und Leiterin Media Relations REWE International AG
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd,
Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5261, E-Mail: k.nakhai@rewe-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001