MAWEV-Show 2012: Die Mega-Schau der Baugiganten lädt nach Enns/Hafen bei Linz!

Graz (OTS) - Die MAWEV-Show, von 21. bis 24. März 2012, wird von vielen Branchenkennern als "Turbolader der Baugiganten" bezeichnet. Mehr als 250 Top-Aussteller aus 10 Nationen präsentieren nicht weniger als 1.000 modernste Baumaschinen und Baufahrzeuge nationaler und internationaler Hersteller, die für die Fachbesucher großteils auch zum Ausprobieren bereit stehen. In Szene geht die 8. Auflage des Baumaschinen-Events der Sonderklasse im Wirtschaftspark Enns/Hafen -im Zentrum Österreichs, knapp 30 km entfernt von Linz.

Europas größter Demo-Event der Baumaschinen - und Baufahrzeugbranche

Auf der MAWEV-Show 2012 können sich die Fachbesucher - bei freiem Eintritt! - ein Bild von mehr als 1.000 der modernsten Baumaschinen und Baufahrzeuge machen und sich einen Überblick über die neuesten Entwicklungen am Markt verschaffen. Das Besondere an der Veranstaltung ist vor allem die einmalige Gelegenheit für die Fachbesucher, vor Ort die neuesten Geräte auch gleich ausprobieren zu können.

Branchen-Event als enormer Impuls für die Bauwirtschaft

"Die MAWEV-Show wird im Frühjahr 2012 als Baumaschinen-Leitevent vom Herzen Österreichs aus neue Impulse für die kommende Bausaison setzen!", freut sich MAWEV Präsident Komm. Rat Ferdinand Beringer und betont die enorme Bedeutung der MAWEV-Show für die Bauwirtschaft:
"Die Baumaschinenbranche bietet als langfristig verlässlicher Partner Kosteneinsparungsmöglichkeiten für den Bausektor, durch auf den letzten Stand der Technik verfeinerte Geräte. Das Motto lautet: Mehr Leistung für weniger Geld!" So wird den Fachbesuchern bei der MAWEV-Show 2012 bereits zum achten Mal ein Überblick über die neuesten Entwicklungen am Markt geboten - ungemein spannend und zugleich unablässig für den wirtschaftlichen Erfolg von Bauunternehmern. Darüber hinaus lassen die gewaltigen Dimensionen der Geräte und Maschinen nicht nur die Herzen der Bauprofis schneller schlagen.

Top-Angebotsspektrum für Fachbesucher

Mehr als 100.000 m2 reine Ausstellungsfläche und eine mobile Halle mit knapp 7.000 m2 stehen für die Festspiele der Bagger, Kräne und anderen mächtigen Baumaschinen zur Verfügung. Als Veranstaltungsgelände der MAWEV-Show 2012 dient der Wirtschaftspark Enns/Hafen in Oberösterreich, knapp 30 km von Linz entfernt. Die Fachbesucher treffen unter anderen auf Baumaschinen, Baufahrzeuge, Bau- und Transportgeräte für den Hoch-, Tief- und Straßenbau, Maschinen, Geräte und Fahrzeugzubehör sowie Hilfsmittel, Bautechnische Einrichtungen, Schalung und Gerüstung, Kräne, Geländestapler, Sieb- und Brechanlagen, Bauschuttrecycling, Entsorgungs- und Deponietechnik, Straßen- und Freiflächen-Planung, -Vermessung, -Gestaltung, -Ausrüstung, -Erhaltung, -Pflege und Winterdienst, Straßenverkehrssicherheit, Kommunaltechnik- und Fahrzeuge, Planung, Vermessung, Consulting und Finanzierung. Im 600 m2 Gastro-Bereich der Halle werden die Besucher kulinarisch verwöhnt. Ein Containerdorf wird als Servicezentrale und Pressezentrum zur Verfügung stehen. Top-informiert wird das Fachpublikum mit der direkt am Gelände befindlichen Video-Wall.

Direkte Autobahnanbindung, ausreichende Parkflächen und kostenloses Shuttle-Service

Die neue Autobahnabfahrt von der A1 "Enns/West" ist nur unweit vom Veranstaltungsgelände entfernt. Ein ausgeklügeltes Verkehrs-Leitsystem sorgt für eine problemlose Anreise. Zudem konnten im Zuge des neuen Verkehrskonzeptes zusätzliche Bewegungsflächen definiert werden. Damit stehen unter anderen deutlich mehr Parkflächen als in den vergangenen Jahren zur Verfügung - mehr als 30.000 m2 für Aussteller und eine weitere ebenso große Fläche für Besucher. Das kostenlose Shuttle-Bus-Service ermöglicht den Fachbesuchern einen bequemen Transfer vom Parkplatz zum knapp 2 km entfernten Ausstellungsgelände und wieder zurück. Optimale Voraussetzungen also für eine reibungslose Anlieferungs- und Besucherlogistik.

Gewaltige Dimensionen und viele Produktneuheiten

Thomas Karner, Leiter der Messe Graz, ist nicht nur vom "Offensivgeist der Baubranche" begeistert, er freut sich auch über ein "tolles Teamwork", das in den letzten Wochen und Monaten im wahrsten Sinne des Wortes Berge versetzt hat. 120.000 m2 stark verwachsene und brach liegende Fläche wurden im Rahmen der Adaptierungsarbeiten in eine optimale Grundlage für das Ausstellungsgelände verwandelt. Besonders hebt Karner die vielen Produkt-Innovationen hervor, die von den ausstellenden Unternehmungen im Zuge der MAWEV-Show präsentiert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christof Strimitzer
T. 0043 316 / 8088 - 219, M. 0043 664 / 8088 2 219
E. christof.strimitzer@mcg.at

Mehr Infos unter www.mawev-show.at

Mag.(FH) Bianca Riedl
T. 0043 316 / 8088 - 259
E. bianca.riedl@mcg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MCG0001