Die Zauberlöte "klassich aNdErS" in Währing

der Kulturverein FORUM18 präsentiert am 6.3. 2012 um 19:00 Uhr im Festsaal des Amtshauses in Währing die bekannteste aller Opern in einer ungewöhnlich heiteren Form

Wien (OTS/Forum18) - Zwei Währinger Publikumslieblinge Michael Schefts und Gregor Viilukas führen kurzweilig durch die verwirrende Handlung der Oper, die durchsetzt ist von fremdartigen Mythen und Gestalten. Zum Text der frechen Opernparodie in Gedichtform von Johanna von Koczian (aus ihrem Buch "Gestatten ich heiß Lohengrin") werden die bekannten Arien aufgeführt. Aber nicht gesungen, sondern instrumental dargeboten von Mitgliedern des Wiener Klassik Orchesters. Nach Art von "Peter und der Wolf" ist jede Figur der Oper einem bestimmten Instrument zugeordnet.

Eine gut verständliche Opern-Einführung für Klassik-Neulinge, ein Spaß aber auch für alle, die Mozarts Meisterwerk gut kennen.

Dienstag, 6.3.2012, 19:00 Uhr
Festsaal des Währinger Rathauses,
Martinstraße 100 / 2.Stock, 1180 Wien

Karten zu EUR 25,-

im Vorverkauf bei 1a Installateur - Anton Stocker GmbH
Mo - Do 8:00 - 18:00, Fr 8:00 - 12:00
Herbeckstraße 34, 1180 Wien,
Tel 01 479 53 57, office@1a-stocker.at

und an der Abendkassa.

Rückfragen & Kontakt:

FORUM 18 - der Kulturverein
Irmingard Floegl, MSc
Stv. Obfrau
Herbeckstr. 34
1180 WIen

Mobil ++43(0)676.3119060
e-mail floegl@floegl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010