AVISO AK-Filmabend am 6. März zum tricky women festival 2012

Kurzfilme zum Schwerpunkt "women at work" mit anschließender Diskussion

Wien (OTS) - Das tricky women festival 2012 bringt auch heuer
wieder Animationsfilmkunst von Frauen aus der ganzen Welt nach Wien. Einer der diesjährigen Schwerpunkte: das Thema Arbeit. Die Arbeiterkammer Wien (AK) ist Kooperationspartnerin und lädt zu einem Filmabend ein.

Im Anschluss an die Kurzfilme (Dauer: 35 Minuten) geht es in einer Diskussion um die Vielfältigkeit der Animationsfilmkunst von Frauen und deren Situation in der Animations-/Filmbranche. Es diskutieren die Animationsfilmemacherinnen Edith Stauber und Janina Wegscheider mit Brigitte Fenko (Frauenvorsitzende der HG 8, Gewerkschaft GdG-KMSfB) und Waltraud Grausgruber (tricky women Festivalleiterin) und Gerlinde Hauer (Expertin der AK Wien, Abteilung Frauen-Familie).

Filmabend und Diskussion zum tricky women festival 2012

Was macht Animationsfilme von Frauen besonders? Mit Humor stereotype
Rollenbilder in ihrer Absurdität aufdecken, Themen auf den Punkt
bringen, mit respektvoller Feinfühligkeit und Parteilichkeit -
jedoch ohne falsches Pathos - die gesundheitsschädlichen
Arbeitsbedingungen von Frauen thematisieren: Das sind nur einige
Beispiele für den gesellschaftskritischen Blick in der
Animationsfilmkunst von Frauen, der sich auch in der präsentierten
Kurzfilmauswahl zeigt.

Wir würden uns freuen, Sie beim Filmabend begrüßen zu dürfen!
Anmeldung erbeten per E-Mail: evelin.steiner@akwien.at

Für Fans des Schlapfenkinos:
Zwischen 5. März und 1. April gibt es Frauentrickfilmkunst auch im
Internet. Unter http://www.arbeiterkammer.at/frauenpolitik bietet
die Arbeiterkammer je einen wöchentlich wechselnden Clip zum
Generalthema Arbeit.

Das tricky women festival 2012 findet von 14. bis 18. März statt.

Weitere Informationen: http://www.trickywomen.at

Datum: 6.3.2012, um 18:00 Uhr

Ort:
AK Wien Sozialwissenschaftliche Bibliothek
Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien

Url: http://wien.arbeiterkammer.at/veranstaltungen.htm

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Cornelia Breuß
Tel.: (+43-1) 501 65-2152
cornelia.breusz@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001