EANS-News: YOUNIQ AG / Standorte Karlsruhe und Greifswald gehen auf Fonds "MPC Deutschland 11" über

Frankfurt am Main (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: YOUNIQ erzielt aus Transaktion Verkaufserlöse in Höhe von brutto 36,6 Mio. EUR / Erlöse dienen weiterem Wachstum im Segment "Studentisches Wohnen"

1. März 2012 - Mit Wirkung zum 1. März 2012
übergibt die YOUNIQ AG, Marktführer für studentisches Wohnen in Deutschland, ihre Objekte in Karlsruhe (370 Einheiten) und Greifswald (176 Einheiten) an den geschlossenen Immobilienfonds "MPC Deutschland 11". YOUNIQ erzielt daraus Verkaufserlöse in Höhe von brutto 36,6 Mio. EUR, die unmittelbar in den weiteren Ausbau des Kerngeschäfts "Studentisches Wohnen" investiert werden sollen.

Die Kooperation zwischen der YOUNIQ AG und dem Emissionshaus MPC Capital AG wurde im Juli 2011 vereinbart. Der erste gemeinsam initiierte Fonds weist ein Volumen von rund 63 Mio. EUR aus. Im Rahmen der Kooperation ist MPC Capital für die Strukturierung und Vermarktung der Fonds verantwortlich, YOUNIQ für Projektierung, Bau und Bewirtschaftung der hochwertigen Studentenapartments. Rainer Nonnengässer, Vorstandsvorsitzender der YOUNIQ AG, kommentiert: "Wir freuen uns, dass unsere Kooperation erste Früchte trägt. Die Weichen für den Ausbau unserer Expansionsstrategie sind gestellt."

Unternehmensprofil

YOUNIQ AG

Die YOUNIQ AG fokussiert sich seit 2009 auf Studentisches Wohnen. Dabei deckt das Unternehmen einen erheblichen Teil der Wertschöpfungskette ab - vom Erwerb von Immobilien bzw. Grundstücken, über die Projektentwicklung inklusive Planung, Baurechtschaffung und Bau bis hin zur kaufmännischen und technischen Bewirtschaftung. YOUNIQ hat sich mit derzeit 3.264 hochwertigen Apartments, die sich in der Bewirtschaftung bzw. im Bau befinden, zu einem führenden Anbieter für dieses Segment entwickelt. Die Immobilien befinden sich an zwölf Standorten im Bundesgebiet, darunter München, Erlangen, Karlsruhe, Frankfurt am Main, Mainz, Potsdam und Leipzig. YOUNIQ bündelt die langjährige Erfahrung aus den Bereichen Projektentwicklung und Bestandshaltung von weitgehend wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien. So verfügt die YOUNIQ AG aus der historischen Geschäftstätigkeit über ein Bestandsportfolio von weiteren 951 Einheiten, wodurch stabile Mieterträge erzielt werden. Die YOUNIQ AG (ISIN:
DE000A0B7EZ7, WKN: A0B7EZ) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert.

Weitere Informationen: www.youniq-group.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: YOUNIQ AG Neue Mainzer Strasse 28 D-60311 Frankfurt am Main Telefon: +49(0)69 35101480 FAX: +49(0)69 351014890 Email: ir@youniq.de WWW: http://www.youniq-group.de Branche: Immobilien ISIN: DE000A0B7EZ7 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Investor Relations
cometis AG
Ulrich Wiehle / Dirk Ulmer
Tel.: +49 (0)611 - 205855-24
Fax: +49 (0)611 - 205855-66
E-Mail: ulmer@cometis.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002